FINTECH13. April 2017

White Label: Robo-Advisor von feelix will Berater ersetzen – Finanzanalyse in 4 Minuten

feelix

Er nennt sich „digitaler Finanzplaner“ und ist laut feelix der ‚erste beraterunabhängige Robo-Advisor für die ganzheitliche Finanzplanung‘. Mit seiner Hilfe sollen Banken und Versicherungen ihren Kunden eine Analyse ihrer persönlichen Finanz- und Versicherungssituation in vier Minuten ermöglichen können. Die häufigsten Kundenfragen, die da wären „welche Verträge sind wirklich sinnvoll“ und „an welchen Stellen kann ich Geld einsparen“, sollen gleich mit beantwortet werden.

feelix
Der Robo-Advisor für White Label möchte Online-Welt und Offline-Beratung verbinden. Feelix zufolge sieht das so aus, dass der Kunde zunächst automatisch seinen persönlichen Bedarf ermittelt. Im Anschluss könnten dann Bank- bzw. Versicherungsberater bedarfsorientiert beraten. Die Kundenberatung würde dabei von Beginn an dokumentiert. Das schaffe Haftungssicherheit und Transparenz für alle Parteien.

Zielgruppe Banken und Versicherer

Mit der Lösung würden Banken und Versicherungen zudem die Vorteile der Benefit Segmentation nutzen. Dadurch könne die Analyse und Gruppierung von Kunden­be­dürf­nissen in Verbindung mit einer Gegenüberstellung von konkreten Leistungen erfolgen.

Das Unternehmen betont, dass die Empfehlungen des Robo-Advisors auf unabhängigen und verbraucherfreundlichen Vorgaben basieren. Hierbei würde feelix sowohl die Expertise aus mehr als 15 Jahren Finanzberatung als auch die Vorgaben von unabhängigen Stellen, wie z.B. Finanztip oder Stiftung Warentest berücksichtigen.

Zusätzlich habe jeder Kunde der White Label Serviceplattform die Möglichkeit, die Produkt- und Anbieterauswahl oder die Empfehlungen individuell an seinen Bedarf anzupassen.

feelix

Bei feelix sehen wir die nachhaltige Innovation als entscheidenden Wettbewerbsvorteil für die Zukunft. Seit dem ersten Launch 2014 haben wir unsere Technologie step by step zu einer White Label Serviceplattform für ganzheitliche Finanzplanung ausgebaut. Laut einer Studie von Adcubum fordern heute 60 Prozent der Deutschen im Alter von 18 bis 34 Jahren Lösungen zur digitalen Beratung. Mit unserem Robo-Advisor-Ansatz helfen wir dabei, digitale Kunden zu gewinnen und dabei haftungssicher den Bedarf des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen“.

Tilo Hammer, CEO der feelix GmbHsp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=48498
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Durchschnitt: 3,78 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bonitätsprüfung 3.0: Der digitale Account Check

Schließen