KARRIERE12. Dezember 2016

Achim Baumstark (Leiter Informatik der Helsana) wird im Q2/2017 neuer CTO der Helvetia Gruppe

Achim Baumstark (Leiter Informatik der Helsana) wird neuer CTO der Helvetia GruppeHelsana
Achim Baumstark (Leiter Informatik der Helsana) wird neuer CTO der Helvetia GruppeHelsana

Es kommt nicht allzu oft vor, dass ein Wechsel so freundlich stattfindet: Achim Baumstark, seit 2013 Leiter Informatik und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt Helsana und wird Mitglied der Konzern­leitung der Helvetia Gruppe, wo er die Funktion des Chief Technology Officers (CTO) übernimmt. 

Achim Baumstark verlässt Helsana im zweiten Quartal 2017 und stellt in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat die Übergabe der laufenden Arbeiten und Mandate sicher. Seine Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

„In den drei Jahren bei Helsana hat Achim Baumstark unsere Informatik entscheidend geprägt. Unter seiner Ägide konnten wir das umfangreichste Informatik­projekt der Firmengeschichte erfolgreich umsetzen. In der Geschäftsleitung hat er unseren Fokus auf die Digitalisierung geschärft“, kommentiert CEO Daniel H. Schmutz.

Mit seinem Leistungsausweis kommt eine solche Berufung nicht überraschend. Ich gratuliere Achim Baumstark im Namen des ganzen Verwaltungsrates zur neuen Herausforderung.“

Verwaltungsratspräsident Thomas D. Szucs

Die Helsana-Gruppe engagiert sich als vertrauenswürdige Schweizer Kranken- und Unfallversicherung für die Gesundheit und Vorsorge von Privaten und Unternehmen. Das Unternehmen ist eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft und als Holding organisiert. Unter dem Holdingdach betreiben die Gesellschaften Helsana, Progrès, Sansan und Avanex das operative Geschäft. Helsana beschäftigt schweizweit über 3000 Mitarbeitende und nimmt mit einem Prämienvolumen von sechs Milliarden Franken im Schweizer Versicherungsmarkt eine führende Position ein.

Helsana schützt 1,9 Millionen Menschen gegen die finanziellen Folgen von Krankheit, Unfall, Mutterschaft und Pflegebedürftigkeit im Alter. Mit einem breiten Angebot in den Bereichen Grund-, Zusatz- und Unfallversicherung engagiert sich Helsana für das Leben jedes Einzelnen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=41699
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ernst Koller wird CEO der Nationale Swiss – Armin Suter wechselt zur Helvetia Schweiz

Im Zuge des Zusammenschlusses von Nationale Suisse und Helvetia kommt es zu Veränderungen in der Geschäftsleitung von Nationale Suisse: Neuer CEO wird Ernst Koller,...

Schließen