FINTECH21. Juni 2022

Blackcatcard – bei dieser Neobank gibt es 2,2 % Zinsen und kostenlose Konten ab 16 Jahren

Blackcatcard
Blackcatcard

Bei der Neobank Blackcatcard gibt es auf den jährlichen Kontostand 2,2 % Zinsen. Jetzt bietet das FinTech aus Malta noch ein individuelles Konto mitsamt Zahlungskarte für Jugendliche ab 16 Jahren. Sie könnten das Konto vollständig ohne Beteiligung von Erwachsenen eröffnen und verwenden.

Die jungen Nutzer könnten alle Funktionen genießen, die für ein normales Konto verfügbar sind, mit Ausnahme des Krypto-Dienstes, der aktiviert wird, sobald sie 18 werden. Laut Blackcatcard ist die neue Generation fortschrittlicher als die vorherigen. Mit einfachem Zugang zu Informationen sind Kunden der Generation Z bereits finanziell anspruchsvoller als jede frühere Generation in diesem Alter. Zudem bevorzugen Jugendliche Online-Banking gegenüber traditionellem Banking, wobei 99% von ihnen mobile Banking-Apps verwenden.

Echte Zinsen, Cashback und mehr

Blackcatcard (Website) biete eine Vielzahl von Bonusprogrammen, darunter eine jährliche Rate von 2,2% auf das Kontoguthaben, 2% Cashback auf alle Amazon-Einkäufe, 5% Cashback auf alle GooglePlay-Einkäufe und vieles mehr. Die Pflege eines IBAN-Kontos und einer Karte ist kostenlos, nur wer zusätzliche Karten benötigt, zahlt pauschal 2 Euro im Monat. Kunden könnten zudem einen bevorzugten Namen oder  Spitznamen auf die Karte drucken lassen.

Die Bank werde laut Anbieter auf der ganzen Welt akzeptiert. Zahlungskarten seien aber nur für Kunden aus dem EWR oder der Schweiz erhältlich. Bewerber aus anderen Ländern haben Zugriff auf alle Funktionen des Dienstes, mit Ausnahme der Zahlungskarte. Die Karte werde innerhalb von 24 Stunden ausgestellt, da die virtuelle Karte bei der Kontoeröffnung sofort verfügbar ist.

LinkedIn

Ich glaube, dass wir endlich eine Zeit erreicht haben, in der viele Jugendliche unter 18 Jahren ein besseres Verständnis für persönliche Finanzen haben. Es ist sehr vorteilhaft, einen Vorsprung bei der Anwendung des Wissens zu haben, da dies in Zukunft zu einem klügeren Moneymanagement führen kann.“

Olegs Cernisevs, CTO bei Blackcatcard

Über Blackcatcard

Blackcatcard ist ein im Jahr 2019 gegründeter Neobanking-Service mit Sitz in Malta. Er bietet ein IBAN-Konto mit Zahlungskarten, die in der mobilen App mit einem integrierten Krypto-Service verwaltet werden. DIe Konten sind für Firmen- und Privatkunden über 16 Jahre verfügbar, der Krypto-Service ist für Kunden über 18 Jahre verfügbar. Blackcatcard wird von Papaya Ltd. ausgestellt und ist von der Malta Financial Services Authority als Electronic Money Institution (EMI) mit der Registrierungsnummer C55146 lizenziert.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/142448
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.