STRATEGIE7. Februar 2022

Embedded Finance: Kredite für Selbständige und Kleinunternehmen abseits der Hausbank

Experte für Embedded Finance: William Hayes, iwoca
William Hayes, iwocaiwoca

Selbständige und Klein­unter­nehmen in Deutschland tun sich in Finanzierungsfragen schwer. FinTechs und Nicht-Banken wollen diese Lücke schließen und schicken sich derzeit an, Finanzdienstleistungen und Kredite anzubieten – per Embedded Finance. So werden Kredite zunehmend direkt in E-Commerce- oder Finanzierungsplattformen integriert.

von William Hayes, iwoca

Gerade in der pandemiebedingten Krise wäre für Selbständige und Kleinunternehmen Kapital vonnöten, um durchzuhalten und wieder durchzustarten. Wie das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer aufzeigt, wirkt sich die Omikron-Welle negativ auf den Konjunkturausblick aus. In der Pandemie hat sich die Lücke zwischen Finanzierungsbedarf und dem Zugang zu schnellen und unkomplizierten Firmenkrediten für kleine Unternehmen aber nicht verbessert. Die verschiedenen staatlichen Maßnahmen haben nur unwesentlich zu einer Entspannung beigetragen.

Wie unsere aktuelle Umfrage zeigt, ist rund jeder fünfte befragte Kleinunternehmer oder Selbständige (19 Prozent) der Meinung, dass es immer schwieriger wird, einen Geschäftskredit bei der klassischen Hausbank zu bekommen.”

Zum Vergleich: Vor der Pandemie waren 2019 erst 23 Prozent derselben Auffassung. Gleichzeitig ist die Hausbank jedoch für sechs von zehn der befragten Kleinunternehmer die erste Anlaufstelle, um sich über einen Unternehmenskredit zu informieren. Und das, obwohl nur knapp jeder Dritte (28 Prozent) der Meinung ist, dass die klassische Bank diese Bedürfnisse am besten abdecken kann. Dabei sind 20 Prozent der Befragten überzeugt, sie hätten in den vergangenen zwölf Monaten mithilfe schneller und einfacher Kredite und Darlehen deutlich besser wirtschaften können. Damit nicht genug, die Bank Lending Survey der Deutschen Bundesbank zeigt, dass die Kreditablehnungsquote im Firmenkundengeschäft auf hohem Niveau bleibt – auch für Unternehmen, die stark von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind.

Embedded Finance: Nicht-Banken greifen ins Kreditgeschäft ein

Dabei gibt es die Möglichkeit Kredite durch Finanzdienstleistungen von Nicht-Banken. Kreditfinanzierungen sind per Embedded Finance etwa in E-Commerce- oder Finanzierungsplattformen integriert. Der Vorteil liegt in der Schnelligkeit und vor allem Unkompliziertheit: Selbst bei digitalen Kreditanfragen mussten bisher verschiedene Formulare zum Teil mehrfach ausgefüllt und mit Dokumenten belegt werden. Eine Prüfung des Antrags erfolgte meist manuell und damit zu festgelegten Arbeitszeiten. Ein Medienbruch war nicht vermeidbar.

Embedded Finance macht es jedoch möglich, Kredite genau in der Situation und in dem Kontext anbieten zu können, in denen sie gebraucht werden und in denen sich Unternehmerinnen und Unternehmer im Tagesgeschäft bewegen.”

Das ist möglich, indem die gesamte Kreditstrecke eines Kreditanbieters digital geöffnet ist und jeder einzelne Schritt des Antrags-, Vertrags- und Auszahlungsprozesses per API in der Software und Plattform eines Partners integriert ist. Der gesamte Zyklus kann in eine Partnerplattform eingebunden werden, vom Erstantrag und nachfolgenden Anträgen, über die Auszahlung des Kredits bis hin zur Verwaltung des Kreditstatus. Daten, die dem Partner bereits über den Kunden vorliegen, können geteilt werden, so dass der Kunde seine Daten nicht erneut eingeben muss.

Es gibt den Bedarf, das zu einem unkonventionellen Zeitpunkt anbieten zu können: Wie interne Erhebungen von iwoca zeigen, suchen Interessierte in der Weihnachtszeit oder an Feiertagen nach einer Finanzierungsmöglichkeit – dann, wenn der Kopf einmal nicht im Tagesgeschäft steckt. Ist diese Dienstleistung von Arbeitszeiten der Kreditanbieter unabhängig, kommt dies den Kreditsuchenden entgegen.

Automatisierung der Finanzierung

Grundsätzlich gilt:

Jeder Schritt kann eingebettet und automatisiert werden. Es liegt in der Hand des Partners, welche und wie viele Schritte eingebettet und automatisiert werden.”

Je höher der Automatisierungsgrad und je mehr Prozessschritte eingebunden werden, umso reibungsloser und flüssiger läuft die Kreditvergabe. Das zeigt sich am Beispiel von Compeon, einer Plattform für gewerbliche Finanzierungen. Hier ist der Prozess von der Anfrage über die erste Kreditprüfung bis hin zur Übermittlung End-to-End integriert und in weiten Teilen automatisiert. Die Antragstellenden bleiben auf der Oberfläche von Compeon, im Hintergrund arbeitet iwoca innerhalb von Sekunden an der Prüfung und Entscheidung bis zum Angebot des passenden Kreditanbieters, unter Berücksichtigung der eingegeben Daten. Dabei werden die Know-Your-Customer-Anforderungen wie die Prüfung der ID oder die Richtlinie der Geldwäschebekämpfung berücksichtigt. Der Antragstellende füllt die erforderlichen Formulare dabei einmal aus. Für Compeon bedeutet das, Finanzierungsangebote wesentlich schneller vorlegen und ergo mehr Anträge innerhalb kürzerer Zeit bearbeiten zu können.

Autor William Hayes, iwoca
William Hayes ist Head of Engineering bei iwoca (Webseite). Er leitet die Product- und Engineering Teams, mit denen er die Lending-Plattform aufbaut. Bevor er 2015 als Risikoanalyst zu iwoca kam, war er für Sphere Medical als Data Analysis und Algorithms Engineer tätig. Seinen M. Eng. in Engineering for Life Sciences erhielt er an der University of Cambridge.

Auch im E-Commerce kann die Einbindung der Kreditvermittlung von entscheidendem Vorteil sein. Etwa, wenn für den Bezug neuer Waren wie Ersatz- oder Maschinenteile eine schnelle Finanzierung gefragt ist und eine Kaufentscheidung direkt von der Kreditmöglichkeit abhängt. Beim „Merchant Cash Advance“ ermöglicht ein Bezahldienstleister dem Handelsunternehmen, die eigene Kundschaft mit Liquidität auszustatten. Für den Händler bringt das den Vorteil, nicht erst nach dem Zeitraum des Zahlungsziels und damit weit nach seiner Vorleistung Geld zu erhalten. Für den Käufer und die Käuferin ist es angenehm, die Zahlung auf einen längeren Zeitraum zu verteilen und eine Zahlungsmöglichkeit innerhalb des Kaufprozesses zu bekommen. Lange Wartezeiten, Papierkrieg und die umständliche Antragstellung für einen klassischen Kredit entfallen.

Embedded Finance bietet sich als Möglichkeit für Anbieter von Buchhaltungssoftware an, wie Sage, sevDesk oder lexoffice. Da diese über relevante Finanzdaten ihrer Kundschaft verfügen, wären sie in der Lage, eine Vorqualifikation für Kredite durchzuführen, oder der Buchhaltung dabei zu helfen, passende Kredite zu vermitteln.

Durch die offene Schnittstelle und das flexible Baukastenprinzip, das durchgehend white-labeled sein kann, können Partner die Customer Journey im Kreditprozess durchgehend selbst bestimmen und in der eigenen Corporate Identity auf der eigenen Plattform anbieten. Die Integration der API mit iwoca läuft im Hintergrund, die Kreditentscheidung findet statt und wird im Frontend des Partners angezeigt. Die Einbindung ist für die Entwicklerinnen und Entwickler des Partnerunternehmens unkompliziert und kann flexibel ausgebaut werden. Ist es zunächst nur ein automatisiert ausgefülltes Dokument aus Kundendaten und vorigen Anfragen, können später weitere und komplexere Bausteine hinzukommen.

Die API ist so generisch gestaltet, dass eine individuelle Anpassung oder eine spezielle Anforderung nicht nötig ist, technisch gesehen ist die Einbindung simpel.

Besonderes Augenmerk müssen die Partner auf die Customer Journey legen, insbesondere wenn sie ursprünglich nicht aus dem Finanzierungsbereich kommen. Partnerunternehmen sollten ihre Zielgruppe genau kennen, um die Customer Experience im Kreditvergabeprozess entsprechend hoch zu halten.

Es gibt viele unkomplizierte Möglichkeiten, den Bedarf von Kleinunternehmen und Selbständigen nach Finanzierung zu decken. Finanzierungen können in vielfältige Angebote und Dienstleistungen eingebunden werden. Wenn sich diese Technologie weiter verbreitet, kann dies die Konjunktur rasch unterstützen – ganz ohne Papierkrieg und Wartezeit.

In Deutschland beginnt die Erfolgsgeschichte von Embedded Finance erst. Der Blick ins Vereinigte Königreich verdeutlicht jedoch, wohin die Reise gehen kann, auch unter Einhaltung der strengen Richtlinien der PSD2 und DSGVO. Dort stellt bereits rund jedes dritte Kleinunternehmen einen Kreditantrag über Embedded Finance-Partner. Die technischen Voraussetzungen sind da.William Hayes, iwoca

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/134452
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.