EVENTS & MESSEN19. Dezember 2018

Omnisecure 2019-Event-Vorschau: Das Branchentreffen für smart ID

Vertreter von Politik, öffentlicher Verwaltung, Privatwirtschaft und Wissenschaft treffen sich Mitte Januar unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) in Berlin. Anlass ist die 26. Ausgabe des smart ID-Kongresses OMNISECURE.

Omnisecure
Die Key Note zur Eröffnung am 22.01. hält Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), zum Thema „Wie gestalten wir Digitalisierung?“. An die 100 Referenten aus dem In-und Ausland diskutieren in 34 Foren mit rund 350 Teilnehmern zu den Themen:

IT-Sicherheit bei der Digitalisierung
Quantencomputer und Kryptografie
Augmented Reality
Cyber-Sicherheit und sichere Identitäten
Blockchain
Verschlüsselung in der Cloud
Mobile Payment Deutschland und Europa
Elektronische Identitäten im Bankenbereich
Zukunft E-Government in Deutschland
eIDAS 2020 sowie die Zahlungsdiensterichtlinie PSD 2

Die Omnisecure zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie der Branche seit über einem Vierteljahrhundert eine Plattform für exklusiven und beinahe familiären Austausch sowie für die Diskussion topaktueller Themen aus unterschiedlichen Perspektiven bietet.

 Rudolf Linsenbarth moderiert auf der Omnisecure das Panel "Sichere Fern- und Vor-Ort-Identifizierung"
Rudolf Linsenbarth, IT FinanzmagazinRudolf Linsenbarth

Besonders freuen wir uns, dass Rudolf Linsenbarth in diesem Jahr ein Omnisecure-Panel moderieren darf. Das Thema: „Sichere Fern- und Vor-Ort-Identifizierung“

Zu Gast sind dabei:
Matthias Taube Referatsleiter im Bundesinnenministerium
Jörg Jessen CEO & Founder, AUTHADA GmbH
Stephan Klein CEO, Governikus KG

Ein Thema ist der Einsatz des neuen Personalausweises in der Wirtschaft mit besonderem Blick auf die Finanzindustrie. Besonders erfreulich, die Gesetzesänderung, dass Personalausweisdaten auch mit dem Berechtigungszertifikat des Dienstleisters ausgelesen werden kann, zeigt Wirkung. Die comdirect Bank hat die geldwäscherechtliche Prüfung mittels Personalausweis eID-Prüfung gerade gestartet. Mit der geforderten starken Authentifizierung sind weitere Herausforderungen für die Banken zu bewerkstelligen. Kann der neue Personalausweis hier auch zur Anwendung kommen? Ich erwarte eine Interessante Diskussionen und auch Antworten für die Anforderungen von Morgen in einer zunehmend digitaler werdenden Welt.

Wer weitere Informationen zum Event und der begleitenden Fachausstellung sucht wird fündig unter www.omnisecure.berlin. Das Programm gibt es hier.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/82648 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

main incubator erweitert Geschäftsführung mit Ryan Grenier (40) um den Ex-GM von Amazon Web Services

Kein kleines Geschütz: Mit der Berufung von Ryan Grenier (40,...

Schließen