EVENTS & MESSEN22. September 2017

Vorschau: StartUp-Pitches auf der Omnisecure 2018

Omnisecure

Elektronische Identifikation und die dafür notwendige Sicherheit stehen im Mittelpunkt des Kongresses Omnisecure, der am 23. + 24. Januar 2018 in Berlin stattfindet. StartUps, die sich mit diesen Themen beschäftigen, sind aufgerufen, sich am Vorabend des Events zu präsentieren.

aufmacher_79_2014-700
aufmacher_72_2014-700
aufmacher_44_2014-700
os16_53-700
aufmacher_75_2014-700
Die Jungunternehmen dürfen in werbefreien fünfminütigen Pitches ihre Geschäftsidee, den Markt, die Wettbewerbssituation, das Team, Kooperationspartner und ihren Zeitplan vorstellen. StartUps, die maximal vier Jahre alt sind, können ihre Kurzbewerbung für den Pitch bis 15. Oktober 2017 an den Veranstalter Matthias Fluhr (m.fluhr@inTIME.berlin) senden.

Eine fünfköpfige Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft wählt aus den Bewerbern die besten Jung-Unternehmen aus. Die teilnehmenden StartUps erhalten jeweils zwei Freikarten für den sich anschließenden Kongress. Dort können sie das Networking fortsetzen, weiteres Interesse für ihre Ideen wecken und ein „neues Denken“ in den Kongress tragen.

Omnisecure

Die Omnisecure findet 2018 zum 25. Mal statt. Es werden 80 Referenten und rund 400 Teilnehmer erwartet. 22 Foren, 12 Tutorials und interaktiven Workshops mit Themen wie ePayment, eGovernment, Cyber Security, eHealth, Biometrie und Connected Living stünden auf dem Programm.

Omnisecure

Auch aktuelle Diskussion um Blockchain, Industrie 4.0 & Internet of Things und Kritische Infrastrukturen werde aufgegriffen. Die Teilnehmer sind Entscheider und Führungskräfte aus der Industrie, Politik und Wirtschaft. Schirmherr des Events ist das Bundesministerium des Innern.

Eckdaten
– 22. bis 24. Januar | Berlin | Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade
– 400 Teilnehmer, 80 Referenten
– 22 Foren, 12 Tutorials & Interaktive Workshops
– Diskussion & Networking in kommunikativen Pausen und an zwei langen Abenden
– Schirmherr ist das Bundesministerium des Innern BMI

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=57415
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitkom-Projekt treibt Entwicklung von IT-gestützten Compliance Standards für Finanzinstitute voran

Globale Finanz- und Wirt­schafts­krisen sowie die Zunahme von Finanzkriminalität haben im Finanzsektor einen wahren Regulierungs-Tsunami ausgelöst. Zahlreiche Neuerungen, vor allem zur Verhinderung von Geldwäsche...

Schließen