ANWENDUNG3. März 2021

Fidor Solutions realisiert Instant Payments mittels SIA-Plattform

Fidor Solutions und SIA kooperieren beim Instant Payments. <Q>Sopra Banking / SIA
Fidor Solutions und SIA kooperieren beim Instant Payments. Sopra Banking / SIA

Die hundertprozentige Tochter von Sopra Banking Software kann künftig Instant-SEPA-Überweisungen abwickeln. Möglich wird dies auf Basis von SIA Easy Way, das künftig in die Fidor-Lösungen integriert wird. Durch die Kooperation soll Kunden nun ein vollständiger End-to-End-Service geboten werden.

Fidor Solutions, Software-Entwickler und Spezialist für digitales Banking (Website), der Anfang des Jahres vollständig von Sopra Banking übernommen wurde, kooperiert mit dem Zahlungsdienstleister SIA, um seinen Kunden eine neue Instant-Payment-Lösung zur Verfügung zu stellen. Damit hat sich der Bankenlösungsanbieter einen starken Partner ins Haus geholt: SIA, bislang eine Tochter von CDP Equity, wird derzeit in Nexi integriert, so dass ein Zahlungsdienstleister mit rund 15 Mrd. Euro Marktkapitalisierung entsteht.

100.000 Euro in 10 Sekunden

Banken, die auf die Lösung von Fidor Solution setzen, können ihren Kunden künftig Instant SEPA Transaktionen anbieten. Damit wird das Senden und Empfangen von Zahlungen in weniger als 10 Sekunden bis zu einem Höchstbetrag von derzeit 100.000 Euro pro Einzeltransaktion möglich. Die Anwendung eröffnet einen direkter Zugang zum pan-europäischen Echtzeit-Zahlungssystem RT1 von EBA Clearing und zum Target Instant Payment Settlement (TIPS) Service des Eurosystems, also der EZB und der nationalen Zentralbanken der Eurozone.

<Q>Sopra Banking
Sopra Banking

„Durch den Plattformansatz der Fidor Solutions profitieren unsere Kunden von einem vollständigen End-to-End-Service mit einem sehr verlässlichen Partner. Mit dieser Partnerschaft können wir den Bedarf unserer Kunden decken, sich schnell an neue Trends im Zahlungsverkehr anzupassen und Plattform Economies of Scale weiterzugeben.“

Michael Maier, CEO von Fidor Solutions

Digitale Transformation beschleunigen

Fidor Solutions realisiert das Instant Payment über die SIA-Plattform EasyWay (Website). Diese agiert nach Angaben des Unternehmens als Hub und soll so die Integration von Instant Payments in die Systemlandschaften von Finanzinstituten vereinfachen. Möglich werde dies durch einen integrierten Service zwischen Fidor Solutions und SIA, der die gesamte Zahlungswertschöpfungskette abdeckt. Diese reicht von der Zahlungsinitiierung über verschiedene Kanäle, zum Beispiel Mobile, Web und APIs, über die Abwicklung und Verarbeitung der Transaktionen bis hin zu nach Bedarf skalierbaren Netzwerkverbindungen der Zahlungsinfrastruktur von SIA.

<Q>SIA
SIA

„Wir sind wirklich stolz darauf, Fidor Solutions und seinen Partnern in ganz Europa Instant Payments in dem Zahlungsverkehrssektor anbieten zu können, der eine intensive digitale Transformation durchläuft. Durch unsere erstklassige Plattform wird der neue Service nach nur wenigen Monaten einsatzbereit und bald für die Kunden von Fidor Solutions verfügbar sein. Dies ist der erste Meilenstein für eine weitreichende Zusammenarbeit, um die Entwicklung innovativer Anwendungsfälle für Verbraucher und Unternehmen voranzutreiben.“

Cristina Astore, Vertriebsleiterin Nordwesteuropa und DACH-Region von SIA hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/118207 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

VR-Banken starten Instant Payments (SCT Inst) offiziell – aktuell 10.900 Transaktionen pro Tag

VR-Bank-Kunden können nun offiziell Instant Payments (SCT Inst) nutzen. Im Hintergrund lief das Verfahren im Live-Testbetrieb der DZ Bank mindestens seit November – nun also...

Schließen