FINTECH15. Februar 2017

FinTecSystems startet accourate.io: Produkt-Suite um den Digitalen Bonitäts­check als Dienst für Banken

AstroStar/bigstock.com/FinTecSystems

FinTecSystems will mit „accourate“ einen Satz an neuen Produkten an den Start bringen. Unter anderem: Kategorisierung und Analyse der Transaktionshistorie, Cashflow-Analysen, Aggregation von Umsatzdaten, Risiko-Prognosen, die digitale Haushaltsrechnung, Dispo-Analysen sowie die Aggregation von Konten. FinTecSystems startet mit accourate (www.accourate.io) eine Produktplattform – alle Inhalte und Services sind bereits auf einer neuen Website zu finden.

FinTecSystems lieferte bisher einen digitalen Bonitätscheck per Onlinebanking-Zugang. Diese Services rund um den Onlinebanking-Zugang sollen nun mit accourate erheblich erweitert werden.

FinTecSystems

So will FinTecSystems zu einem Service-Anbieter für Banken werden, die damit ihre Online-Zugänge um PFM-Funktionen (Personal Finance Management) aufwandsfrei erweitern könnten. Vor allem die Bereiche Kategorisierung und Analyse der Transaktionshistorie seien deutlich vertieft worden. Neue Features seinen: Cashflow-Analysen, Aggregation von Umsatzdaten, Risiko-Prognosen, die digitale Haushaltsrechnung, Dispo-Analysen sowie die Aggregation von Konten. „accourate“ sei modular aufgebaut und könne so auf jeden Kundenwunsch zugeschnitten werden.

Die Änderungen seien so elementar, dass aus FinTecSystems und den bisherigen Angeboten, ein komplett neues Produkt-Ökosystem entstünde. Die Wortschöpfung „accourate“ vereine „account“ für Konto und „rate“ für Bewertung – und es soll wie „accurate“ (für präzise) ausgesprochen werden, wünscht sich das Unternehmen.

FinTecSystems
[..] Wir liefern präzise, vollautomatisierte Onlinebanking-basierte Finanzinformationen für Banken und Finanzdienstleister. Insofern ist die Bündelung unserer neuen Features in Kombination mit unseren bereits etablierten Services unter dem Namen ‚accourate‘ folgerichtig. Damit haben wir uns im Bereich der Wertschöpfungstiefe unserer Produkte gezielt weiterentwickelt und die Grundlagen für weiteres Wachstum sowie die Internationalisierung gelegt.“

Stefan Krautkrämer, CEO FinTecSystems

Bereits bekannte Elemente, wie Fraud- und Bonitäts-Indikatoren, die Gehaltsplausibilisierung sowie die Kontoinhaber-Verifikation seien weiter optimiert worden.

FinTecSystems

accourate ist ein Produkt für Banken und Finanzdienstleister

Das Ziel ist, dass Banken und Finanzdienstleister noch mehr maßgeschneiderte Services und Dienst­lei­stungen anbieten, die schnell und unkompliziert abzuschließen sind (z.B. Online-Konsumentenkredite, bankunabhängige Dispo-Kredite, Last­schrift­absicherung, Verifikation von Kontoinhabern etc.). Großen Wert legten die Entwickler wohl dabei auf eine einfache und leichte Integration von accourate: die Lösung des Kontoinformationsdienstes könne ohne Entwicklungskosten und ohne In­te­gra­tions­aufwand seitens Bank oder Finanzdienstleister implementiert werden – da es ja auf den bereits bestehenden Online-Banking-System aufsetzt.

FinTecSystems

Die neue EU-Zahlungsrichtlinie PSD2 regelt den Zugang zum Onlinebanking-Konto. Wir bieten diesen Zugang, regulatorisch abgesichert, ohne jeglichen Integrationsaufwand und mit einer absolut transparenten und leistungsabhängigen Gebührenstruktur. Mit dem digitalen Bonitätscheck und der präzisen Kategorisierung haben wir die Grundlagen für den digitalen Kreditantrag geschaffen. Künftig werden wir accourate mit weiteren Features aufladen, die sich aus Zugang zum Onlinebanking-Konto ableiten lassen.“

Dirk Rudolf, Gründer und COO von FinTecSystems

FinTecSystems

Mit Hilfe einer API,  die alle Banken (mehr als 5.000 Kreditinstitute, 99,5 Prozent Bankenabdeckung, rund 100 Millionen Onlinebanking-Konten) in Deutschland, Österreich und Spanien abdeckt, liefert accourate eine präzise Analyse zur Bonität von Konsumenten. Diese ermöglicht Banken, Finanz- und Zahlungsdienstleister in Echtzeit beispielsweise eine Finanzierungs-Entscheidung zu treffen und Bonitäts- und Betrugsrisiken zu minimieren.

Anfang Januar startete FinTecSystems in Spanien, in wenigen Wochen sollen weitere Länder folgen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=45204
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Banken-Studie: Blockchain wird bis 2020 Mainstream – 33 % integrieren die Tech­no­logie sogar schon bis 2018

Bereits heute haben die Hälfte der Banken in Blockchain-Technologie investiert oder planen dies für 2017. Ein Drittel der Finanzinstitute erwartet eine kommerzielle Adaption ab...

Schließen