EVENTS & MESSEN14. November 2018

FI-Forum 2018: Sparkassen-Gruppe veranstaltet Gipfel­treffen für IT-Innovationen 

Sparkassen Finanzgruppe / FI-Forum

In der kommenden Woche wird in Frankfurt die diesjährige Hausmesse der Finanz Informatik (FI) stattfinden. So wird Frankfurt mit dem FI-Forum 2018 wie alle zwei Jahre erneut zum Mekka der Banking-Informatik. Zahlreiche Unternehmen werden das gesamte Leistungsspektrum des IT-Dienstleisters für die Sparkassen-Finanzgruppe vorstellen. Die Veranstalter erwarten in der Zeit vom 20. bis zum 22. November in der Halle 11.1 der Messe Frankfurt rund 11.000 Besucher aus der Banken und IT-Branche.

SERVICE: Aussteller im Fokus
FI-Forum LogoIn unserer Übersicht hier finden Sie die wichtigsten Aussteller und deren Produkt-Highlights – die Liste wird bis zum Ende der Veranstaltung fortwährend aktualisiert.
Das FI-Forum hat sich über die vergangenen Jahre zu einem zentralen Treffpunkt für die Digitalisierung und Innovationen der Sparkassen-Finanzgruppe entwickelt. An mehr als 100 Messeständen sollen Vorstände, Führungskräfte und Fachvertreter aus Sparkassen, Landesbanken und Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe einen Überblick über IT-Lösungen und -Dienstleistungen der FI erhalten. Auch 90 Unternehmen aus der IT- und Finanzbranche zeigen ihr Angebot speziell für den Einsatz im Sparkassenbereich.

Neben den Partnerständen werden auf dem FI-Forum zehn praxisorientierte, sogenannte „Highlight-Bereiche“ sein. Sie werden aktuelle und zukünftige digitalen Technologien und Lösungen in der Sparkassen-Finanzgruppe zeigen. Dabei reichen die Themen von der „Digitalen Finanz-Plattform“ über „Vertrieb“ bis hin zu „Standardisierung / Automation“, „Payment“, „IDH / Data Analytics“, „Banksteuerung“, „Digitaler Arbeitsplatz“, „IT-Sicherheit“ und „Managed Services“.

Das FI-Forum 2016
Rund 11.000 Besucher werden zum diesjährigen FI-Forum erwartet. Sparkassen Finanzgruppe / FI-Forum
Neben fachlichen Informationen sollen die Gäste in Frankfurt in der kommenden Woche den digitalen Wandel der Bankenbranche hautnah erleben können: Der Bereich „Innovation“ präsentiert Technologien für das künftige Banking und lädt Besucher ein, diese direkt vor Ort zu testen. Im Bereich „Inspiration“ werden aktuelle Technologietrends vorgestellt.

Ranga YogeshwarAxel Hindemith/ Wikipedia CC BY 3.0

Fester Bestandteil der Messe ist ein umfangreiches Vortragsprogramm: In vier Foren finden 90 Vorträge von Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Sparkassen-Finanzgruppe statt – hier sollen Impulse für die tägliche Arbeit gegeben werden. Stargast ist unter anderem Ranga Yogeshwar, Physiker, Wissenschaftsjournalist und Autor (Dienstag, 20. November 2018, 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Hauptbühne). Er nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Welt im Wandel (Buchtipp:  „Nächste Ausfahrt Zukunft„). An allen drei Tagen findet parallel der „Praxisdialog Personal“ statt, ebenso die „Fachtagung Informationssicherheit“ sowie die „Fachtagung Revision“.

Symbioticon:
Ideenschmiede und hochkarätige Vorträge

Parallel zum FI-Forum findet an den drei Tagen zum dritten Mal der Sparkassen-Hackathon „Symbioticon“ unter der Führung des Sparkassen Innovation Hub statt. Die Teilnehmer arbeiten in Teams an Innovationen, Prototypen und Konzepten zum Thema „noNormal“. Die Teilnehmer der Veranstaltung sollen gezielt zum Netzwerken und gemeinsamen Austausch finden, wobei eine der Gewinnerideen (abgesehen von den zahlreichen Preisen) auch umgesetzt werden soll. Die Jury setzt sich aus einer Vielzahl an Fachexperten zusammen, die von einer Online-Jury aus den einzelnen Sparkassen-Filialen unterstützt wird. Zu den API- und Experience-Partnern zählen unter anderem Google, IBM, Redhat, Amazon AWS, Microsoft, Diebold Nixdorf, Visa und Finlytics.

Drei Tage intensives Programmieren mit Gleichgesinnten steht den Teilnehmern der Symbioticon auch in diesem Jahr wieder ins Haus. Starfinanz

Auch hier gibt es (neben den umfangreichen Zeiträumen, in denen die Teilnehmer Ideen entwickeln sollen) ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit Keynotes von Blogger Felix von Leitner (besser bekannt als Fefe), Andrew Keen (Autor von „How to fix the Internet“) und Peter Wippermann (Zukunftsforscher). Die Pitches der Teams finden am Donnerstag Nachmittag statt – mit darauf folgender Siegerehrung.

FI-Forum bietet gute Möglichkeiten zum Networking – auch am Abend

Das FI-Forum ist die gelungene Kombination aus Kongress und Messe und auch das Netzwerken innerhalb des Sparkassenverbunds dürfte an den Abenden nicht zu kurz kommen. Sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch findet ab 18 Uhr der Messeausklang in der „FI Drehscheibe“ statt. Beachten Sie, dass die Veranstaltung Besuchern aus der Sparkassen-Finanzgruppe vorbehalten ist und dass das Platzkontingent begrenzt ist.

Sie haben sich noch nicht angemeldet? Dann wird es Zeit: Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung auf der Website des FI-Forums. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Anfahrt. Die offiziellen Hotelkontingente sind leider bereits ausgeschöpft, über die einschlägigen Hotelportale sind jedoch noch Hotels verfügbar. Da die Buchungslage aufgrund des FI-Forums und weiterer Großveranstaltungen in Frankfurt zu diesem Termin etwas schwierig ist, sollten Sie ins benachbarte Offenbach oder in den S-Bahn-Bereich ausweichen – das Messegelände Frankfurt ist mit der S-Bahn gut erreichbar.

INFO: Zum FI-Forum führen wir für Sie eine Übersicht der interessantesten Neuigkeiten der Partnerstände, die Sie hier finden.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/80676 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechtssichere Aufzeichnung aus der Cloud: Sparkassen setzen MiFID II mit ASC-Lösungen um

Die S Direkt-Marketing, der 1996 gegründete Sparkassen-Dienstleister zum Thema telefonische...

Schließen