FINTECH4. Dezember 2018

lastminute.com bringt Prepaid-Visa-Karte in drei Währungen – Wirecard ist Issuer und liefert die App

Die lastminute.com-App
Wirecard

Reiseanbieter lastminute.com bietet ab kommender Woche eine Prepaid-Visa-Karte in den drei Währungen GBP, USD und EUR. Weitere Währungen könnten folgen. Dahinter steckt Wirecard als kontoführendes Institut, das be­reits seit meh­re­ren Jah­ren im Be­reich Ac­qui­ring so­wie Sup­p­lier and Com­mis­si­on Pay­ments (SCP) für Toch­ter­ge­sell­schaf­ten von last­mi­nu­te.com ar­bei­tet. Wire­card un­ter­stützt als Is­su­er der Vi­sa Card die Haupt­funk­tio­nen wie Kar­ten­ak­ti­vie­rung und Auf­la­dung über die mo­bi­le App. 

Mit der lastminute.com Visa-Card werden Reisende ab der kommender Woche in den Währungen GBP, USD und EUR bezahlen können und so Gebühren für den Währungsumtausch in Pfund und USD reduzieren. Die Visa-Karten seien schnell per App aufladbar (Mindestaufladung £10), so dass es für Konsumenten einfach wäre, die günstigeren Wechselkurse von Wirecard zu nutzen.

lastminute.com-Karte aufladen per eigener Banking-App

In der App können Karteninhaber ihre Ausgaben über das Multi-Currency-Dashboard verwalten, ihre Transaktionshistorie einsehen, Wallet-to-Wallet Transfers durchführen und bei Bedarf auch ihre Karten sperren.

lastminute.com

Wir möchten, dass die Karte zur bevorzugten Zahlungsmethode wird, damit die 10 Millionen monatlichen Nutzer unserer Website Geld sparen und unsere lm-Karteninhaber exklusive Vorteile bei der Nutzung der Karte erhalten. Bei der Entwicklung intelligenter und innovativer Reiselösungen für die nächsten zwanzig Jahre und darüber hinaus freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Wirecard.“

Sergio Signoretti, CFO lastminute.com

lastminute.com
lastminute.com

Die Visa Card wird Reisenden zahlreiche Vorzüge bieten: Inhaber können künftig mit ihren Karten rund um den Globus bezahlen und sie mit GBP, USD und EUR aufladen. Darüber hinaus können sie mit den Karten Bargeld an Geldautomaten abheben und Online-Einkäufe tätigen. Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit für Reisende werde sein, dass sie von günstigeren Wechselkursen als im Zielland profitieren würden und etwas bargeldloser reisen können. lastminute.com will seine Visa Card durch einen Reisegutschein im Wert von bis zu 280 Euro (GBP 250,00 – allerdings nur für den ersten Karteninhaber).

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/81829
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Transparente Automatisierung durch Smart Contracts

Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologien (BC/DLT) oder kurz „Blockchains“ bieten die Möglichkeit,...

Schließen