ANWENDUNG7. September 2017

Moneymap Vertrags­wechsel­dienst für Strom, Gas und Mobilfunk nun auch bei der Berliner Sparkasse

Moneymap

Als zweites deutsches Kreditinstitut (Nummer 1 war die HVB, mehr…) innerhalb von sechs Monaten integriert die Berliner Sparkasse ab sofort den Service von Moneymap in ihr Online-Angebot. Kunden der Berliner Sparkasse können mit dem Finanzhelfer nun Verträge automatisch organisieren lassen und den Wechselservice für Strom-, Gas- und Mobilfunkverträge nutzen.

Ohne in alten Vertragsordnern suchen zu müssen, erhalten die Sparkassen-Nutzer eine individuelle und automatisch erstellte Übersicht über ihre laufenden Kosten. Ermöglicht wird dieser Service durch einen Lesezugriff auf das Konto und den automatischen Abgleich von Lastschriften mit einer umfangreichen Vertragsdatenbank. Nutzer, die ihr Konto zunächst nicht verbinden möchten, können die Verträge manuell hinzufügen und so den weiteren Service von Moneymap ebenfalls nutzen.

Sparkasse Berlin

Die Berliner Sparkasse hat sich für die Zusammenarbeit mit MoneyMap entschieden, da hier ergänzend zum automatisierten analytischen Part auch das konkrete Vertragsmanagement angeboten wird. MoneyMap analysiert nach Zustimmung der Kunden deren Kontoumsätze nach wiederkehrenden Abbuchungen (z. B. Gas, Strom, etc.), bewertet die Tarife der Versorger/Anbieter und erstellt Vergleichsangebote.

Mirko Simon, Leiter Vertrieb Direkt der Berliner Sparkasse

Vertragswechselservice für Strom, Gas und Mobilfunk

MoneyMaps

Basierend auf der automatisierten Identifikation von individuellen Einsparpotenzialen biete Moneymap für Strom-, Gas- und Mobilfunkverträge bereits den vollständigen Wechsel zu günstigeren Anbietern an – inklusive automatischem Import der Vertragsinformationen, Kündigung bei dem alten Anbieter, Aufsetzen des neuen Vertrages und nahtlosem Übergang in die neue Versorgung, verspricht das Unternehmen.

Endlich erkennen Banken das Potenzial von Techno­lo­gie­ko­opera­tionen für ihre Kunden. Wir freuen uns, dass nach der Hypo­Vereins­bank auch die Berliner Sparkasse MoneyMap ihren Kunden zur Verfügung stellt und damit ihren Service bedeutend erweitert. Innerhalb der nächsten Monate wird diese innovative Kooperationsform richtungsweisend für Banken und FinTechs sein.”

Dr. Frank Broer, Managing Director Moneymap

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=56570
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, Durchschnitt: 3,43 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

OSPlus_neo – Next Generation Banking: Sofortness, Innovation und Prozess­über­gänge werden wichtig

„Der Kunde ist König“ – ein Credo, das für alle Branchen gilt, ins­be­son­dere auch für die Finanzwirtschaft. Diese hat sich jetzt besonders auf die...

Schließen