ANWENDUNG9. Januar 2018

Natixis setzt auf Guidewire: Digitalprodukte zur Prozessoptimierung beim Kundenservice

Im Schadensfall soll der Kunde ein positives Kommunikationserlebnis vorfinden. Gajus / Bigstock

Das französische Ver­sicherungs­un­ter­nehmen Natixis Assurances, der Versicherungszweig der Groupe BPCE, der zweitgrößten Bankengruppe Frankreichs, und Guidewire Software, Anbieter von Softwareprodukten für Schaden- und Unfallversicherer, haben diese Woche eine umfassende Kooperation bekanntgegeben. Natixis Assurances setzt dabei auf die Plattform Guidewire ClaimCenter, die das Schadensmanagement übernehmen soll. Zudem integriert der Versicherer das Guidewire Digital-Produkt CustomerEngage Account Management mit dem Ziel, die digitale Benutzererfahrung seiner Kunden zu verbessern. Als Systemintegrator wurde das Consulting-Unternehmen Capgemini ausgewählt.

Die Kern- und Digitalprodukte von Guidewire werden das Legacy-Schadensmanagement-System von Natixis Assurances ersetzen und sollen den Versicherer dabei unterstützen, seine Serviceleistungen an Kunden und Partner effizienter und effektiver anzubieten. Natixis Assurances plant, Guidewire Software in den nächsten beiden Jahren über alle vier Sparten hinweg auszurollen. Geplant ist, dass alle sechs Monate ein weiteres Produkt hinzukommt.

Ziel von Natixis Assurances ist, die Wettbewerbsfähigkeit und Servicequalität weiter zu steigern. Im Schadensfall ist der Moment der Wahrheit für unsere Kundenbeziehung gekommen, in dem unsere Servicequalität sehr wichtig wird. Dann, wenn sie uns am meisten brauchen, können wir unsere Kunden noch besser unterstützen.“

Nathalie Broutele, CEO von Natixis Assurances, Non-Life Insurance

Natixis Assurances bietet eine umfassende Palette an Produkten und Services innerhalb der beiden Tätigkeitsschwerpunkte Lebens- und persönliche Schutzversicherungen sowie Schadensversicherungen. Die Versicherungslösungen werden dabei über das Netzwerk der Caisse d’Epargne betrieben. Mit dem Einsatz von Purple#Care verfolge das Unternehmen das Ziel, das Vertrauensverhältnis der Kunden zu stärken.

Beweggründe für die neue Plattform: Zwischen User Experience und Effizienzgesichtspunkten

Guidewires Kern- und Digitalprodukte sollen nach den Worten des Unternehmens der Versicherung Natixis Assurances folgende Vorteile bieten:

1. Bessere User-Experience für Kunden und Mitarbeiter durch detaillierte, gut strukturierte Oberflächen, intuitive Bedienung und Reporting in Echtzeit
2. Bessere Kontrolle über Bearbeitungskosten dank einfacherer Prozesse und Automatisierung
3. Verbesserung der Bearbeitung von Schadensakten durch erweiterte Steuerung und Warnmeldungen
4. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit durch Fokus auf höherwertige Aufgaben und Erweiterung des Aufgabenbereiches

Und so ist Françoise Terry, Claims Program Manager, Natixis Assurances, voll des Lobes für die neu eingeführte Lösung:

Guidewire überzeugt durch seine integrierten, technischen und funktionalen Möglichkeiten und die konsequente Herangehensweise an Forschung und Entwicklung. Die Wahl dieser Software als unsere Schadensplattform kombiniert mit einer fortlaufenden Digitalisierung bietet uns eine moderne, leistungsstarke, gut strukturierte und skalierbare Lösung.“

Françoise Terry, Claims Program Manager, Natixis Assurances

tw
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/63702
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zweite Phase der Digi­ta­li­sierung: 2018 wird zur Nagel­probe für deutsche Banken

Schnellzug oder Abstellgleis? 2018 stehen für die Banken in Deutschland maßgebliche Weichenstellungen an. Weniger in technologischer Hinsicht – denn Blockchain oder Künstliche Intelligenz sind...

Schließen