KARRIERE26. April 2019

Swift: Gottfried Leibbrandt geht – Javier Pérez-Tasso kommt als neuer CEO

Neuer Swift-CEO: Javier Pérez-Tasso
Neuer Swift-CEO: Javier Pérez-TassoSwift

Swift hat Javier Pérez-Tasso zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Das hat die Kooperative am Dienstag bekanntgegeben. Pérez-Tasso gehört seit sieben Jahren dem Swift Executive Team an, derzeit in der Funktion des Chief Executive Americas & UK Region. Er wird die neue Position am 1. Juli 2019 übernehmen und folgt auf Gottfried Leibbrandt, der im Dezember 2018 angekündigt hatte, sein Amt im Juni 2019 niederzulegen.

Die Ernennung erfolgt nach einem umfassenden internen und externen Prozess zur Kandidatenauswahl durch das Human Resources Committee des Aufsichtsrats, das dabei von einer Personalberatung unterstützt wurde. Pérez-Tasso ist spanischer Staatsbürger und hat einen Abschluss in Elektrotechnik vom Institut National Polytéchnique de Grenoble, einen Master-Abschluss in Management von der Solvay Business School, einen Master in Finance von der IE Business School und den Executive TGM von Insead. Als Chief Executive Officer von Swift wird Pérez-Tasso am Hauptsitz in Belgien tätig sein.

Pérez-Tasso kam 1995 zu Swift (Website) und wurde im September 2015 zum Chief Executive Americas & UK Region ernannt. In dieser Position vertiefte er substanziell das Engagement bei globalen Transaktionsbanken und trieb erfolgreich die Geschäftsentwicklung in wachstumsstarken Märkten voran. Von 2016 bis 2018 war er auch Executive Sponsor des Swift Customer Security Programme und hatte einen großen Anteil daran, die Antwort auf die wachsende Cyber-Sicherheitsherausforderung für die Community zu formulieren und zu leiten.

Yawar Shah, Swift Chairman
Swift

Ich freue mich, mit der Unterstützung des gesamten Swift Aufsichtsrats die Ernennung von Javier Pérez-Tasso bekanntzugeben. Swift verfügt über ein außergewöhnlich starkes Managementteam, das es dem Aufsichtsrat ermöglicht hat, einen internen Kandidaten zu ernennen und dadurch einen reibungslosen Übergang an der Spitze sicherzustellen.“

Yawar Shah, Swift Chairman

Zuvor verantwortete Pérez-Tasso als Chief Marketing Officer die Entwicklung der aktuellen Fünfjahres-Strategie. Die von ihm ausgearbeitete Swift2020-Strategie hat dazu geführt, dass sich die Genossenschaft wieder stärker auf grenzüberschreitende Zahlungen konzentriert hat, ihr Angebot auf das Thema Compliance ausgeweitet und die Präsenz im Bereich der Marktinfrastrukturen gestärkt hat – einschließlich des Einstiegs in den Bereich der Sofortzahlungen. Zu Beginn seiner Karriere hatte Pérez-Tasso eine Reihe von Technologie- und Führungspositionen in der Geschäftsentwicklung an verschiedenen Standorten in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika inne.

Zu seiner Ernennung sagte Pérez-Tasso: „Ich danke dem Swift Aufsichtsrat für sein Vertrauen und fühle mich geehrt, Swift zu führen und ihren Kunden als CEO zu dienen. Ich freue mich, diese Aufgabe auf der Grundlage der äußerst erfolgreichen Arbeit von Gottfried Leibbrandt übernehmen zu dürfen, unseren Fokus auf operative Exzellenz beizubehalten und die Transformation von Swift in einer Zeit beispielloser Veränderungen und Chancen für die Zahlungsverkehrsgemeinschaft zu beschleunigen.“

Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich Gottfried Leibbrandt für sein außerordentliches Engagement und seine Leistungen und wünsche ihm alles Gute für seine zukünftigen Pläne. Swift ist unter seiner Führung zu einem stärkeren, agileren Unternehmen geworden, das eine mutige Agenda definiert hat und umsetzt.“

Yawar Shah, Swift Chairmanaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/88524 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Quellcode des Carbanak-Banken-Trojaners entdeckt

Jackpot für die Sicherheitsbranche: Ein Mitarbeiter von FireEye hat auf...

Schließen