Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
PAYMENT SERVICE PROVIDER13. Januar 2017

Concardis: Advent Internatio­nal und Bain Capital Private Equity kaufen den Payment­dienstleister der Banken

concardis

Advent International und Bain Capital Private Equity (das „Konsortium“) haben heute den Kaufvertrag zur Übernahme der Concardis, einem führenden deutschen Paymentdienstleister, von Privatbanken, Genossenschaftsbanken, Sparkassen und der DZ-Bank unterzeichnet. Die beteiligten Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart.

Concardis war bis dato ein Gemein­schafts­unternehmen der deutschen Kreditwirtschaft. Mit dem Verkauf des Unternehmens beginnt eine neue Phase der Investition und geplanten Expansion. Concardis war ursprünglich darauf fokussiert, Einzelhändler an die Kreditkartensysteme anzuschließen. In den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen eine führende Position als deutscher Full-Service-Paymentanbieter in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz) erarbeitet. In den vergangenen zwei Jahren hat Concardis seinen Transaktionsumsatz um 19,1 Prozent von 35,2 Mrd. Euro auf 41,9 Mrd. Euro gesteigert.

Das Ziel: Noch mehr Wachstum

Die neuen Eigentümer, Advent International und Bain Capital Private Equity, unterstützen mit Branchen- und operativer Expertise sowie Kapital die Beschleunigung des Wachstums- und Internationalisierungskurses von Concardis.

Bain Capital Private Equity

Wir haben die positive Entwicklung von Concardis seit einiger Zeit sehr genau verfolgt und sind angesichts des Wachstums, der strategischen Vision des Managementteams und der Umsetzungsfähigkeiten beeindruckt. Mit verstärkten Investitionen in Innovationen, Infrastruktur und Kompetenzen wollen wir dazu beitragen, Concardis zur Nummer eins im Händlergeschäft in der DACH-Region zu machen.“

Christophe Jacobs van Merlen,
Managing Director von Bain Capital Private Equity

„Wir sehen im deutschen Paymentmarkt derzeit eine klare Gelegenheit, um ein best-in-class Angebot für Händler aufzubauen. Concardis bietet die ideale Plattform, um die Konsolidierung im Markt voranzutreiben und wir freuen uns darauf, das Unternehmen dabei mit zusätzlichem Kapital zu unterstützen“, fügte Jeff Paduch, Managing Director von Advent International, hinzu.

concardis

Mit Advent International und Bain Capital Private Equity hat Concardis finanziell starke Partner zur Unterstützung des kontinuierlichen Wachstums und der Internationalisierung des Geschäfts gewonnen. Die Paymentbranche befindet sich in einem umfassenden Konsolidierungsprozess, an dem wir aktiv teilnehmen wollen. Advent International und Bain Capital Private Equity betrachten Concardis als die ideale Plattform zur Errichtung eines in Deutschland basierten, führenden internationalen Paymentdienstleisters. Das bringt Vorteile für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung.“

Marcus W. Mosen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Concardis

Dr. Andreas Martin, Aufsichtsratsvorsitzender von Concardis, ergänzte: „Der erfolgreiche Verkauf von Concardis ist ein Beleg für die Stärke und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Die Investition der beiden international führenden Private-Equity-Gesellschaften, Advent International und Bain Capital Private Equity, ist ein Vertrauensbeweis in das langfristige Zukunftspotenzial von Concardis und seiner Mitarbeiter. So bleibt das Unternehmen mit den neuen Gesellschaftern ein unabhängiger Zahlungsdienstleister, der von seiner Basis in Deutschland aus das Geschäft weiter internationalisieren möchte.“

Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung von Aufsichtsbehörden, einschließlich der Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Deutsche Bundesbank.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=43170
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 3,83 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuer White-Label-Robo-Advisor für Banken: niiio will Hybrid-Modell auf den Markt etablieren

Banken suchen den Schlüssel für die digitale Zukunft, Ver­mö­gens­ver­wal­ter ihren Platz in der FinTech-Welt, Anleger den Ausweg aus den niedrigen Zinsen. Mit einem neuen...

Schließen