KURZ NOTIERT26. Januar 2016

Vertriebskooperation zwischen Hewlett Packard Enterprise (Core-Banking) und Crealogix (Frontend)

Crealogix
Crealogix

HPE (Hewlett Packard Enterprise) und Crealogix wollen in Zukunft verstärkt im Vertrieb zusammen­ar­bei­ten um digitaler Produkte gemeinsam zu vertreiben. Die Kooperation auf europäischer Ebene ermögliche ein umfassendes Lösungsangebot für die Finanz- und Bankenindustrie.

Hintergrund: HPE ist im Financial Services Bereich Betreiber von Rechenzentren, bietet Applikationsservices und ein Core-Banking-System. Nun will HPE  das Angebot um ein flexibles Front-End erweitern um Banken zukünftig eine integrierte Ende-zu-Ende-Lösung anbieten zu können. Das habe Crealogix. Mit der gemeinsamen „Out-of-the-Box“-Lösung könnten Banken eine sehr schnell implementierbare Lösung erhalten, so Crealogix. Dabei soll ein Modul-Konzept zum Einsatz kommen, das sich mit Funktionalitäten aus anderen Quellen erweitern lassen soll. Zudem erhalten Kunden dann alles aus einer Hand.

Zielgruppe: kleine und mittlere Banken

Es handelt sich bei der Kooperation um eine reine Vertriebszusammenarbeit. Zukünftig sind keine gemeinsamen neuen Produkte geplant, da HPE das komplette Portfolio von Crealogix in ihrem Vertriebsprozess einsetzen wird. Es ist derzeit auch keine gemeinsame Produktentwicklung geplant.

Unsere Lösungen rund ums Digital Banking über alle Kanäle, die hybride Beratung sowie komplette Bankenportale, setzen auf einen offenen und modularen Ansatz. Dies ermöglicht auch kleineren und mittleren Banken, ihren individuellen Auftritt schnell, kosteneffektiv und unter Einbezug von Partnerangeboten umzusetzen.“

Andres Fischer, Director International Partner Sales Crealogix

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=25649
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FI-TS Management Forum 2016: Cyber-Crime und -Security bei Banken und Versicherern

Unter dem Titel „Cyber Crime und Cyber Security in der Finanz- und Ver­sicher­ungs­branche“ lädt FI-TS am 10. März wieder in die BMW-Welt nach München...

Schließen