Die MiFID II
Telefonmitschnittlösung – Schaffen Sie Rechtssicherheit. Jetzt!
MOBILE PAYMENT14. Jan. 2015

Yapitals nächster Streich: 1.100 Total-Tankstellen akzeptieren bald QR-Code-Zahlung

Yapital
Yapital
Das jeder dritte Deutsche an Tankstellen gerne mit dem Handy bezahlen würde ist seit der Umfrage von TNS Infratest bekannt. Unter den 40 Millionen Smartphonebesitzern sind es sogar 45 Prozent. An 1.100 Total-Tankstellen wird das bis zum Sommer umgesetzt sein – sie akzeptieren Yapital-QR-Code-Bezahlung. 

Total hat täglich mehr als 650.000 Kunden in Deutschland. In Zukunft sollen die an der Kasse auch mit dem Smartphone zahlen können. Dazu scannt der Kunde mit der Yapital-App, die mit dem Kassenterminal bei TOTAL kommuniziert, einen QR-Code vom Terminaldisplay, bestätigt den Betrag – fertig. Keine komplizierte Technik, kein NFC. „Die mobile Zahlung mit Yapital funktioniert unabhängig von einem bestimmten Betriebssystem des Handys.“ – mit der Aussage spielt der derzeit hochaktive Payment-Anbieter auf Apple Pay an, dass wohl auch noch in 2015 in Detuschland starten will – jetzt aber durch Paypal und Yapital langsam unter Zeitdruck gerät.

„Die Kooperation mit TOTAL ist extrem bedeutend für uns“, freut sich Niels Lohmüller, Executive Vice President Business Development bei Yapital. „Tankstellen sind ein fester Bestandteil im Alltag der meisten Konsumenten – und ein Ort, an dem sie gern mobil bezahlen würden. Durch die Zusammenarbeit mit TOTAL kommen wir diesem Wunsch entgegen und etablieren uns weiter als echtes Everywhere-Payment.“

Guillaume Larroque, Direktor Tankstellen bei der TOTAL Deutschland GmbH: „TOTAL bietet seinen Kunden innovative, klare und zukunftsorientierte Angebote. Das zeigt auch unsere Multi-Energie Strategie. Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere Kunden immer mehr Services mobil über das Smartphone anfragen werden. Danach richten wir uns im digitalen Bereich konsequent aus!“

Yapital fällt derzeit mit erheblicher Aktivität auf, so stellte der Payment-Anbieter gerade erst den Regelbetrieb via Worldline und Worldline-Terminals vor, der seit Anfang Januar läuft.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=8356
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sparkasse KölnBonn und Deutsche Postbank gewinnen das ibi Website Rating 2016

Am 17. Februar 2016 fand in Frankfurt am Main die diesjährige Verleihung der ibi Website Rating Awards für die beste Banken-Website statt. Evaluiert wurden...

Schließen