FINTECH18. Mai 2022

FinTech Tradias (Bankhaus Scheich): Serviceprovider für FinTechs mit über 80 Kryptowährungen

Bankhaus Scheich
Chinnapong / Bigstock

Mit über 80 Kryptowährungen für den Handel zwischen Kryptowährungen und Euro (EUR) biete das Bankhaus Scheich und sein FinTech-Arm tradias Anlegern jetzt – nach eigenen Angaben – das größte regulierte Angebot dieser Art an. Mit dieser Auswahl und dem 24/7-Handel sei Bankhaus Scheich als Partner äußerst beliebt bei Neo-Brokern und Finanzplattformen wie Trade Republic und BSDEX aber auch institutionellen Investoren.

Der FinTech-Serviceprovider decke neben den Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC) die drei großen Bereiche der Branche ab: Aus der Welt der DeFi-Protokolle könne unter anderem mit den Kryptos Avalanche (AVAX), Aave (AAVE) und Maker (MKR) gehandelt werden, beispielhafte Metaverse-Währungen sind Decentraland (MANA) und Sandbox (SAND). Und für den beliebten Trend „Proof-of-Stake“ für das Verdienen von Coins steht repräsentativ Solana (SOL) auf der langen Liste der über Bankhaus Scheich/tradias (Website) handelbaren Kryptowährungen.

Die meisten Werte könnten zudem auch mit anderen FIAT-Währungen (neben dem Euro) gepaart werden, allen voran der US-Dollar (USD), das britische Pfund (GBP), der japanische Yen (JPY) und der Schweizer Franken (CHF).

LinkedIn

Wir entwickeln unser Angebot immer weiter, bis zum Jahresende 2022 werden Anleger weit über 100 Kryptowährungen gegen den Euro auf unserer Plattform handeln können. Damit stärken wir nicht nur unsere Position als Europas führende regulierte OTC-Plattform für den Handel mit Kryptowährungen, sondern bauen sie weiter aus.“

Björn Weigel, Head of Digital Assets Bankhaus Scheich

Bankhaus Scheich als FinTech-Schmiede für Tradias

Als Handelshaus an der Frankfurter Wertpapierbörse biete das Bankhaus Scheich (Website) seinen institutionellen Kunden über den 24/7-Handel hinaus die Services an, die sie aus dem traditionellen Börsenhandel gewohnt sind, beispielsweise das klassische Post-Trade-Settlement.

Bankhaus Scheich/tradias stellt dabei die notwendige Infrastruktur und Dienstleistungen bereit, um institutionellen Anlegern den Zugang zu digitalen Assets zu ermöglichen. Die Privatbank ermöglicht seinen Kunden neben dem Handel mit Kryptowährungen und anderen digitalen Vermögenswerten auch eine Reihe weiterer digitaler Vermögensdienstleistungen wie Tokenisierung, Vermögensverwaltung und Borrowing/Lending.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/140790
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.