BANKING-LABS8. August 2019

KI im Banking-Lab ausprobieren: Wie können Banken künstliche Intelligenz sinnvoll nutzen?

Künstliche Intelligenz im Bankenbereich – was ist alles möglich, sinnvoll und mit vertretbarem Aufwand realisierbar? Dieser Frage will adesso in seinem neuen KI-Labor für den Bankenbereich nachgehen. Finanzinstitute sollen hier ins lösungsorientierte Brainstorming gehen und erkunden, welche Geschäftsmöglichkeiten und Mehrwerte sich mit künstlicher Intelligenz erschließen lassen.

adesso
KI-Lösungen benötigen eine angepasste Vorgehensweise und stellen andere Anforderungen in Unternehmen als klassische IT-Projekte. Darüber hat adesso zuletzt auf seiner Konferenz, dem „adesso digital day“ zu Künstlicher Intelligenz (KI), ein breites Publikum von Wirtschaftsvertretern informiert. Mit dem neuen bankspezifischen KI-Lab lege der IT-Dienstleister nun nach: KI wird das Bankengeschäft auf allen Ebenen beeinflussen. KI-Technologien eröffnen neue Chancen für die moderne Ausgestaltung von Prozessen, Aufgaben und Analysen im Bankwesen.

Dafür entwickelte das Unternehmen zusammen mit Kunden eine Reihe von Prototypen und Demonstratoren für verschiedenste Geschäftsprozesse im Bankwesen. So könnten Banken nun ausprobieren, ob und welche KI-Ansätze für sie funktionieren und sich für eine Umsetzung eignen.

Prof. Dr. Jürgen Angele, Leiter des KI-Kompetenzzentrums/ Mitentwickler KI-Lab-Banking bei adesso
adesso

Wir garantieren hier einen schnellen, schlanken Entwicklungsprozess. Unsere Kunden können bei uns schon in frühen Projektphasen überprüfen, ob sie den richtigen KI-Kurs einschlagen und auf die ergiebigsten Ideen setzen. Mit sogenannten Minimum Viable Products (MVP), also ersten tauglichen Produktversionen, ist es möglich, Aufwände zu evaluieren und Kosten einzusparen, um das finanzielle Risiko von vornherein einzugrenzen. Eine ideale Methode, um Innovationen im Bankenbereich effizient voranzutreiben.“

Prof. Dr. Jürgen Angele, Leiter des KI-Kompetenzzentrums bei adesso

Selbst Hand anlegen und KI-Prototypen bauenadesso

In seinem KI-Lab Banking demonstriere adesso beispielsweise Innovationen für Geschäftsvorgänge wie „Payment Matching“, das die automatische, KI-basierte Zuordnung von SWIFT-Transaktionen im internationalen Zahlungsverkehr ermöglicht. Das System sei für eine Genossenschaftsbank so überzeugend gewesen, dass sie es derzeit in ihrer IT-Umgebung integrieren lässt.

Grundlage hierfür sind Microservices-Architekturen und KI-Verfahren wie das „Case-based Reasoning“ zur fallbasierten Problemlösung sowie maschinelles Regellernen – was die erforderliche Transparenz für regulatorische Untersuchungen im Bankenbereich sicherstellt. Daneben ist auch die Vertriebsunterstützung mit KI-basierter Lead-Generierung im Bereich des Kreditwesens für Banken in Erprobung.

Chatbots und Sprachassistenten

Ein weiteres wichtiges Standbein im KI-Lab Banking bilden Sprachassistenten, auch Chatbots genannt. Dafür hat adesso einen eigenen Softwarebaukasten zur Sprach- und Texterkennung – für das „Natural Language Understanding (NLU)“ – entwickelt. Das System wird gegenwärtig in einem adesso-Pilotprojekt für eine europäische Großbank weiter verfeinert. Hier sollen sich die Fachhändler der Bank bei ihrer Kundenbetreuung zukünftig von einem interaktiven Chatbot helfen lassen, der Informationen zum Kunden bereithält – selbstverständlich unter Berücksichtigung der hohen Compliance- und Datenschutzanforderungen. Bei einer Direktbank wiederum erprobt adesso aktuell einen Sprachassistenten zur Verwaltung von Aktiendepots. Und bei einem großen IT-Dienstleister im Finanzsektor wird demnächst ein virtueller Assistent aus dem adesso-KI-Labor den IT-Service im Callcenter bei Kundenanfragen entlasten.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/93247 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Praxistest: Tanken und Bezahlen 4.0 –
Shell Smartpay (PayPal) versus HEM Tamoil (RYD)

Tankstellen sind seit Jahren Vorreiter beim bargeldlosen Bezahlen. Auf Grund...

Schließen