apiOmat & Microsoft: Mach mit beim Hololens Hackathon!
POS-PAYMENT/ KONTAKTLOS3. März 2017

Das No-Go ist gefallen: Bäckerei Ziegler wird mit der Münchner Bank Pionier für kontaktloses Bezahlen

Bäckerei Ziegler

Ohne Bargeld in die Bäckerei? Nun akzeptiert die erste Bäckerei girocard kontaktlos. Bemerkenswerter Vorreiter ist die Münchner Bäckerei Ziegler. Die Münchner (die Bäckerei existiert seit 1896 und hat 24 Filialen) bieten als erste Bäckerei girocard kontaktlos in der erweiterten Pilotphase.

Girocard kontaktlos funktioniert per NFC – und das hat viele – gerade hygienische Vorteile: Kein Kleingeld, das durch viele Hände geht. Schlicht eine saubere Sache. Eigentlich hätten gerade Bäckereien die Vorteile der Kartenzahlung schon lange erkennen müssen – jetzt scheint es endlich so weit zu sein. Insbesondere in den Branchen, in denen der direkte Umgang mit Nahrungsmitteln zum Alltag zählt, überzeugt die kontaktlose Zahlungsmöglichkeit.

Die Hygiene beim Bezahlvorgang ist für uns ein ausschlaggebendes Kriterium. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden als erste Bäckerei diesen Service bieten zu können.“

Martin Ziegler, Münchner Bäckermeister

Verifone/BVR

Und schnell ist es auch noch – gerade bei kleinen Beträgen, wie sie bei Bäckern üblich sind: Ohne die Geheimzahl (PIN) einzugeben, muss der Kar­ten­in­ha­ber bei Kaufbeträgen unter 25 Euro nur noch die Karte vor das Terminal halten, schon ist die Be­zahl­ung erfolgt. Sowohl Kunde als auch Verkaufspersonal profitieren vom Wegfall des Bargeldhandlings, denn gerade bei der großen Anzahl kleiner Beträge fehlt oft das Münzgeld für die passende Herausgabe. So re­du­zieren sich auch die Warteschlangen an der Kasse.

Jörg Mutschall, Münchner BankMünchner Bank

Der Kaufbetrag wird wie bei allen girocard-Zahlungen direkt vom Girokonto abgebucht, erklärt der Leiter ZV & Electronic Banking der Münchner Bank, Jörg Mutschall, der die Bäckerei Ziegler als Kunden im Zahlungsverkehr mit Unterstützung des Payment-Dienstleisters CardProcess betreut und berät.

Bleibt abzuwarten, wie viele Bäcker die Vorteile der Kartenzahlung (vor allem kontaktlos) aufgreifen und umsetzen, um Backshops erfolgreich entgegenzutreten.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=46084
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, Durchschnitt: 4,40 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

girocard Jahreszahlen 2016: girocard verzeichnet deutliches Plus an Transaktionen und Umsatz

Die girocard konnte im Jahr 2016 sowohl auf Transaktions- als auch Umsatzseite stark zulegen, meldet EURO Kartensysteme. Nach rund 2,59 Milliarden Transaktionen im Vorjahr...

Schließen