KARRIERE27. November 2020

Dirk Böhme (52) wird neuer IT-Chef der HDI Systeme (die IT der HDI und Talanx)

Dirk Böhme, neuer IT-Chef bei der HDI Systeme
Dirk Böhme, neuer IT-Chef bei der HDI Systeme (HSY) sowie TalanxHDI

Zum 1. März 2021 tritt Dirk Böhme (52) die Nachfolge von Michael Krebbers (52) an. Er übernimmt Mandate im Vorstand der HDI Systeme (HSY) sowie im Vorstand der HDI Lebensversicherung. Damit verantwortet er künftig die IT-Systeme im HDI Leben-Geschäft sowie im Team von HSY die Weiterentwicklung der IT-Landschaft.

Die HDI Systeme (Website) bündelt die IT von HDI Group und Talanx in zentraler Funktion. Ziel der doppelten Mandatierung von Böhme ist die enge Verzahnung von IT und Fachbereichen. Daher ist geplant, dass er zusätzlich auch in die Vorstände einiger Bancassurance-Gesellschaften eintreten wird. Zu den Bancassurance-Gesellschaften gehören unter anderem die Targo Versicherungen, die PB Versicherungen und die neue leben.

Seit über 23 Jahren ist der studierte Mathematiker und Informatiker Dirk Böhme in der Versicherungswirtschaft als IT-Manager tätig. Unter anderem war er neun Jahre lang CIO der ERGO Direkt Versicherung, bevor er 2018 in seine aktuelle Position als Chief Operation Officer (COO) zum IT-Beratungshaus Silbury wechselte.

Dirk Böhme ist genau der richtige Mann für uns. Er wird mit seiner großen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung unserer IT-Systeme und zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Kundenschnittstellen leisten. Ich wünsche ihm für seinen Start alles Gute und viel Erfolg. Alles Gute und viel Erfolg wünsche ich auch Jens Köwing für seine neuen Aufgaben als Sprecher des HSY Vorstands.“

Dr. Christopher Lohmann, Aufsichtsratsvorsitzender HDI Systeme/ Vorstandsvorsitzender HDI Deutschland

Michael Krebbers scheidet zum 31. Januar 2021 auf eigenen Wunsch aus der HDI Group aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Christopher Lohmann:

Michael Krebbers hat in unserem Haus über zwölf Jahre lang an der Schnittstelle zwischen IT und Fachseite maßgeblich die strukturellen Veränderungen sowie die strategische Neuausrichtung der IT vorangetrieben. Dafür möchte ich mich ganz herzlich auch im Namen des gesamten Vorstands bedanken. Wir wünschen ihm privat und beruflich weiterhin alles Gute.“aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/115070 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pragmatisch oder planlos? Zufriedene Kunden brauchen die Cloud – und Banken ein wenig mehr Mut

In den letzten Monaten war immer wieder zu lesen, dass Behörden und Unternehmen in Deutschland aufgrund der Corona-Krise dazu gezwungen waren, schnell digital zu werden,...

Schließen