Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
STUDIEN & UMFRAGEN1. Juni 2017

ING-DiBa Studie: Deutschland ist Schlusslicht in Europa bei Mobile Banking; Kunden vertrauen nur der Hausbank

ING DiBa

Während die Verbreitung von intelligenten Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Smartwatches in Deutschland auf dem gleichen Niveau liegt wie im europäischen Durchschnitt, werden diese Geräte für Bankdienstleistungen hierzulande bei weitem nicht so oft eingesetzt wie in anderen europäischen Ländern. Dies ist eines der Ergebnisse einer Umfrage der ING-DiBa, die in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA durchgeführt wurde.

ING DiBa

Bei finanziellen Angelegenheiten spielt für deutsche Konsumenten Vertrauen immer noch die wichtigste Rolle. Der deutsche Konsument ist gegenüber neuen Technologien deutlich aufgeschlossen, hat aber noch wenig Vertrauen in die Sicherheit des Mobile Bankings.“

Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING-DiBa

Sicheres Mobile Banking? Deutsche bleiben skeptisch

Bereits in der schon erwähnten Studie „Cash bleibt doch King“ konnte die ING DiBa feststellen, dass die deutschen Verbraucher der Sicherheit von Bargeld im Vergleich zu bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten ein sehr viel höheres Vertrauen entgegenbringen. Anders als im europäischen Durchschnitt zeigte sich, dass das physische Verlustrisiko von Bargeld deutlich hinter der Befürchtung zurücktrat, Opfer einer Manipulation bargeldloser Bezahlverfahren zu werden – ganz offenbar fehlt das Vertrauen in die Sicherheit der Technik.

ING DiBa

Ein Befund, der sich auch in Sachen Mobile Banking wiederspiegelt. Nach den Gründen
für die Nichtnutzung von Mobile Banking befragt, geben deutsche Konsumenten zu 68 %
an, dass sie kein Vertrauen in die Sicherheit der Technik haben – der Spitzenwert der
Umfrage und mit großem Abstand der am meisten genannte Grund.

Die vollständige Studie können Sie hier als PDF kostenlos herunterladen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=51035
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Praxistest: ING DiBa-App zum Immobilienschätzen – schick, aber mit handwerklichen Schnitzern

FinTechs setzen die etablierten Banken seit einiger Zeit mit innovativen Apps unter Druck. Damit sprechen sie eine junge, technikaffine Zielgruppe an, die in den...

Schließen