Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
FINTECH11. Oktober 2017

InsurTech Element erhält BaFin-Lizenz: Monster-API soll die Branche verbinden und digitalisieren

Element-Vosrstand (v.l.n.r): Sascha Herwig, Dr. Wolff Graulich, CTO Henning GroßElement

„Es ist ein Meilenstein für die Ver­­sicher­­ungs­­in­­dus­trie“, freut sich Element. „Als erstes deutsches, digitales Ver­sicher­ungs­un­ter­nehmen“ erhalte das InsurTech die Erlaubnis der BaFin nach § 8 I Versicherungsaufsichtsgesetz für die Schaden- /Unfallversicherung. Die digitale Versicherungs-Plattform wurde im März 2017 von FinLeap gegründet.

Das Stichwort lautet „Volldigitaler Versicherer“: Element (Website) will Versicherungslösungen im Bereich Sach-, Unfall- und Haft­pflicht­ver­sicherungen über seine „Insurance-as-a-platform“-Lösung anbieten – und darf das nun mit dem Segen der Aufsicht.
Element

Um die BaFin-Lizenz zu bekommen und eine komplette Versicherungs-Plattform inklusive modernster API aufzubauen, haben wir nur zehn Monate gebraucht. Dies haben wir vor allem unserem starken, komplementären Team zu verdanken. Wir freuen uns, dass wir jetzt live sind.“

Wolff Graulich, Vorstand Element

www.element.in

Bisher würden viele Marken und Unternehmen in der Zu­sam­men­ar­beit mit Versicherern immer wieder an ihre Grenzen stoßen. Sie können daher das Potenzial von Versicherungsangeboten – insbesondere für Kundenbindung und Zusatzumsatz – noch nicht vollständig zu ihren Gunsten nutzen. Das InsurTech will das ändern und will die Zeit der Markteinführung auf wenige Wochen – volldigital vom Antrag oder Vertrag bis hin zum Schadenservice ermöglichen.

Henning Groß, CTO ElementElement

Dabei reiche die Bandbreite der möglichen Partner von InsurTechs über etablierte Marken und Händler, die ihr Angebot um Ver­sicher­ungs­leistungen erweitern wollen, bis hin zu klassischen Versicherungen und Vermittlern, die Prozesse digitalisieren und innovative Produktlösungen anbieten wollen.

Dabei wolle das Unternehmen seine IT-Infrastruktur an technischer Best-Practice ausrichten. CTO Henning Groß: “Wir sind wahrscheinlich der erste Versicherer in Europa, der ausschließlich Cloud-basiert arbeitet und die mo­dern­sten IT- und Schnittstellenfunktionalitäten ohne Abstriche abbildet.“

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=58552
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Jahre BaFin: Zwischen Digitalisierung und Zukunft der Regulierung

„Die Digitalisierung verändert die Finanzwelt gerade in atemberaubendem Tempo“, sagte BaFin-Präsident Felix Hufeld am Mittwoch bei einem Symposium mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und...

Schließen