Anzeige
ANWENDUNG19. Januar 2022

Low-Code-Connector für Outsystems-Plattform – mit Kontoinformationen über PSD2-API

ISD Feniqs hat einen Low-Code-Connector auf der Outsystems-Plattform eingeführt, der mit Kontoinformationen über die PSD2-API von Nordigen (Riga, Lettland) arbeite.

ISD Feniqs -Lösung für die PSD2-API
Nodrigen
Der von ISD Feniqs (Website) entwickelte Konnektor sei eine einfache Lösung, die es Entwicklern ermögliche, die offenen Bankdaten der Nordigen-API in ihre Anwendung auf der Outsystems-Plattform zu integrieren. Ähnlich wie andere Low-Code-Plattformen ermögliche OutSystems die Erstellung von Anwendungen, ohne dass der gesamte Code selbst geschrieben werden muss, und nutzt offene Code-Module, Konnektoren, UI-Komponenten und Geschäftslösungen, um die Anwendungsentwicklung zu vereinfachen.

Stefan Weber, Senior Manager bei ISD Feniqs
ISD-Fenigs

Es war aufregend, einen Konnektor zu entwickeln, der mit Kontoinformationen auf der API von Nordigen arbeitet, die für die Entwicklung von kundenorientierten Produkten und internen IT-Lösungen verwendet werden können. Unser Konnektor unterstützt alle Produkte von Nordigen und es war noch nie so einfach, Bankdaten in eigene Anwendungen zu integrieren. Wir erwarten, dass viele Anwendungen von der Low-Code-Community unter Verwendung unseres Konnektors entwickelt werden”

Stefan Weber, Senior Manager bei ISD Feniqs

Die laut Anbieter kostenlose Account Information API von Nordigen bietet Konto und Transaktionsdaten von über 2000 Finanzinstituten in Europa (hier mehr). Zusätzlich zu diesem kostenlosen Service biete Nordigen (Website) eine Reihe von kostenpflichtigen Zusatzprodukten an, darunter Bereinigung, Kategorisierung, Anreicherung, Muster, Scoring und Verifizierung.

Der Konnektor, den ISD Feniqs entwickelt hat, ist eine erstaunliche Low-Code-Lösung, die die Arbeit mit den offenen Bankdaten von Nordigen noch einfacher macht als je zuvor. Er macht offene Bankdaten leichter zugänglich und ermöglicht es Unternehmen, sich auf den Aufbau ihres Geschäfts zu konzentrieren, anstatt bei Null anzufangen”

Rolands Mesters, CEO Nordigen

ISD Feniqs -Lösung für die PSD2-API
Nordigen
aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/132773
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert