KARRIERE16. Dezember 2021

Von Klarna über Wayfair zu PPRO: Bernie Miles wird neuer CTO des PSPs

Bernie Miles - neuer CTO bei PPRO
Bernie Miles, neuer CTO bei PPRO PPRO

PPRO (API-basierte Zahlungs­plattform) hat Bernie Miles zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Miles wird die IT-Teams in München, Berlin, London, São Paulo und Singapur leiten.

Miles sei ein “Produktorientierter Technologieführer” und  verfüge über 20 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit E-Commerce- und FinTech-Marken, darunter Wayfair, Expedia, Hotels.com und Klarna. In seiner letzten Funktion als Head of Engineering for Europe bei Wayfair baute er die Entwicklungs-Kapazitäten des Unternehmens massiv aus – gleiches soll er nun für PPRO (Website) leisten.

Dies ist eine aufregende Zeit für die Zahlungsbranche. Wir sehen eine größere Nachfrage nach grenzüberschreitendem E-Commerce und einem vielfältigeren Zahlungsökosystem, in dem sowohl Unternehmen als auch Verbraucher eine größere Auswahl haben, wenn es darum geht, wie sie Online-Produkte und -Dienste kaufen und bezahlen.“

PPRO

Wir […] komplettieren das Team nun mit Bernie als CTO. Sein Expertenwissen über Technologie, Produktkultur und seine Erfahrung bei der Skalierung hochkarätiger Unternehmen werden es uns ermöglichen, PPRO und digitale und lokale Zahlungen voranzutreiben.“

Simon Black, CEO PPRO

PPRO ist für Plattformen wie Citi, Elavon, Mastercard Payment Gateway Services, Mollie, PayPal und Worldpay tätig.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/131836
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.