MEINUNG25. Mai 2022

Krypto wertlos? Dr. Julian Hosp (Cake DeFi) widerspricht EZB-Präsidentin Lagarde

Dr. Julian Hosp, Gründer der Krypto-Plattform Cake DeFi
Dr. Julian Hosp, Gründer der Krypto-Plattform Cake DeFiCake DeFi

Am 23. Mai 2022 äußerte sich Christine Lagarde, Präsidentin der europäischen Zentralbank (EZB), kritisch gegenüber Kryptowährungen: Diese seien nichts wert, würden auf nichts basieren und hätten keinen zugrundeliegenden Vermögenswert, der als Sicherheitsanker fungiere. Dr. Julian Hosp, Gründer der Krypto-Plattform Cake DeFi hält diese Einschätzung für falsch.

von Dr. Julian Hosp, Cake DeFi

Seit Einführung des Bretton-Woods-Systems wächst die sich im Umlauf befindliche Geldmenge, angetrieben durch die Aktivitäten der EZB und der FED, ins Unermessliche. Eine schwindelerregende Inflation ist die Folge und die Menschen wachen erst langsam auf und verstehen, dass das gegenwärtige System gravierende Fehler hat. Genau jene Fehler adressiere Bitcoin, indem es eine maximale Anzahl – ein sogenanntes hardcap – an Bitcoin gibt, die erzeugt werden können.

Die Folge: Bitcoin würde – unter der Annahme einer gleichbleibenden, wenn nicht gar steigenden Nachfrage – an Wert zulegen. Das erkenne man auch, wenn man sich langfristige Chartverläufe ansieht.”

Über Cake Defi
Die Krypto-Plattform Cake DeFi (Website) wur­de 2019 von Ju­li­an Hosp und U-Zyn Chua ge­grün­det. Die Platt­form er­mög­li­che Usern Zu­gang zu de­zen­tra­len Fi­nanz­dienst­leis­tun­gen. Das Haupt­au­gen­merk lie­ge auf der in­tui­ti­ven Be­nut­zung. Be­son­der­heit: Die Kryp­to-Platt­form si­che­re durch An­ti-So­ci­al-En­gi­nee­ring-Me­tho­den Kun­den­gel­der zu­sätz­lich zu üb­li­chen Maß­nah­men ab.
Obwohl der Wert von Bitcoin und anderen Kryptowährungen durch Angebot und Nachfrage geprägt ist, sollten Indikatoren wie Zukunftschancen, die Technologie, sowie die Anwendungsmöglichkeiten in der Evaluierung des Wertes Berücksichtigung finden. Daher würde Bitcoin und vor allem auch die zugrundeliegende Blockchain-Technologie sehr oft mit den Anfangsjahren des Internets verglichen. Sollten sich diese Aussichten materialisieren, dann würde der Wert bei einem Vielfachen des heutigen stehen.

Von daher wäre es vermessen zu behaupten, dass Bitcoin keinen Wert hat.”

Dr. Julian Hosp, Cake DeFi

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/141336
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.