ANWENDUNG23. Februar 2022

Mainframes: GFT und Astadia wollen die “Dampfmaschinen der IT” abschaffen

Viele Banken sind für den Betrieb ihrer Systeme noch immer auf Technologien aus der Mitte des 20. Jahrhunderts angewiesen. Diese “Dampfmaschinen der IT“ sind inzwischen vielfach zu Kostenfallen und Bremsklötzen geworden. Eine Mainframes-zu-Cloud-Migrationslösung von GFT und Astadia könne Abhilfe schaffen.

Mainframes
GFT
Mainframes seien zum Großteil extrem aufwändig zu warten. Mitarbeiter, die sich damit auskennen, seien rar geworden und folglich seien Betriebs- und Wartungskosten für Mainframes die am schnellsten steigenden IT-Ausgaben. Die Astadia FastTrack Factory sei eine komplette Mainframe-Migrationsplattform für den Transformationsprozess.

Die Lösung vereinfache die Umstellung deutlich: Die GFT Teams würden mit ihrer Hilfe funktional identische, aber moderne Applikationen erstellen, die sofort implementiert werden könnten. Laut Anbieter könne so die Dauer eines typischen Migrationsprojekts um bis zu 90 Prozent verkürzt werden. Die Plattform decke eine Vielzahl von Legacy-Technologien wie COBOL, Assembler, CA IDMS, Natural und ADABAS ab, die unter anderem auf Java oder C# in Kombination mit allen führenden SQL-Datenbanken migriert werden könnten.

Astadia

Im Rahmen der Entwicklung der FastTrack Factory – der einzigen vollautomatischen Migrationssoftware-Plattform auf dem Markt – arbeitet Astadia mit GFT und gemeinsamen Kunden daran, Mainframe-Anwendungen in kürzester Zeit in die Cloud oder in verteilte Umgebungen zu migrieren.“

Scott G. Silk, CEO von Astadia

Zahlreiche gemeinsame Migrationsprojekte

Die Partnerschaft zwischen Astadia (Website) und GFT (Website) basiere auf bereits abgeschlossenen gemeinsamen Projekten mit der Astadia-Tochtergesellschaft Anubex, die seit 2021 Teil der Astadia-Familie ist. Gemeinsam hätte man über mehrere Jahre hinweg die Applikationslandschaften zahlreicher Kunden in neue dezentrale Systemumgebungen überführt und dabei von den Cloud-Lösungen profitiert.

Laut Volker Fischer, General Manager GFT Deutschland, habe sich die intelligente Nutzung von Cloud-Diensten für Unternehmen aller Branchen zu einem Katalysator für Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit entwickelt. Der Übergang vom Mainframe zur Cloud sei dabei eine Herkulesaufgabe.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/135769
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.