ANWENDUNG4. Dezember 2019

Trading per intelligentem Chatbot vereinfacht

Aktienhandel per Smartphone oder über Smart Speaker ermöglicht der Chatbot Devexa. Quelle: Devexperts
Aktienhandel per Smartphone oder über Smart Speaker ermöglicht der Chatbot Devexa. Devexperts

Der KI-basierte Assistent und Chatbot Devexa ist jetzt an die Trading-Plattformen cTrader und MetaTrader4/5 angebunden. Er kann beim Aktienhandel über mobile Messenger und Smart Speaker unterstützen.

Broker, die mit der cTrader-Plattform oder MetaTrader4/5 (MT4/5) arbeiten, können ihren Tradern nun mit Devexa einen smarten Assistenten zur Verfügung stellen. Über einen Messenger ihrer Wahl haben diese von ihren Trading-Accounts auf die gewünschten Informationen Zugriff, wie interaktive Charts, News oder Fundamentaldaten. Der Nutzer kann Positionen, Salden, Gewinne und Verluste einsehen sowie Market-Orders und ausstehende Orders platzieren.

Integration ausgeweitet

Brokern ermöglicht der Chatbot die Ausdehnung der Trading-Plattformen auf Client-Messenger, zudem unterstützt er die Lead-Generierung und bei der Durchführung von Interactive-Brokers- und Referral-Programmen. Des weiteren stellt er alternative Methoden für das Onboarding und für Legitimationsprozesse (KYC, Know-Your-Customer-Prozesse) bereit. Nicht zuletzt kann der Kundensupport durch einen automatischen Kanal verbessert werden.

Über verschiedene APIs wird der Chatbot an das Ökosystem des Brokers angebunden, beispielsweise an Backoffice-, CRM- oder Supportsysteme, Drittanbieter-News, Trading-Signale oder Content Provider. Weitere Informationsservices und -plattformen sollen künftig in die Devexa-Integrationsliste Aufnahme finden. So sorgt beispielsweise die Spotware Connect API für den einfachen Zugriff auf Trading-Accounts. „Via Messenger macht Devexa das Trading unterwegs so einfach wie nie zuvor“, betont Evgeny Sorokin, Senior Vice President von Devexperts.

Auch als Whitelabel-Lösung verfügbar

Devexa ist bereits in dxTrade integriert und unterstützt verschiedene Messenger, darunter Facebook Messenger, Telegram, Viber, Google Assistant und Yandex Alice. Laut Hersteller versteht der intelligente Chatbot geschriebene und gesprochene natürliche Sprache. Er soll selbst mit Tippfehlern und mehrdeutigen Texteingaben zurechtkommen.

Der Trading-Assistent kann als White-Label-Lösung genutzt oder vollständig an die Anforderungen des Brokers angepasst werden. Devexa sei als Produkt konzipiert, das alle Broker und ihre Kunden unabhängig von ihrer Trading-Plattform unterstützen soll, so Conor O’Driscoll, VP of OTC Platforms bei Devexperts. Dabei soll er zur Anleitung und Unterstützung neuer Nutzer dienen, aber auch zur schnelleren Einarbeitung und zur komfortablen Demonstration der jeweiligen Plattform. hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/98425 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KMPG-Umfrage: Kunden bevorzugen persönliche Beratung gegenüber KI

Kunden und Händler sind über den Einsatz künstlicher Intelligenz bei...

Schließen