ANWENDUNG15. November 2018

Wirecard wird in Stuttgart die Payment-Ökosysteme AliPay und WeChat Pay bei 50 Geschäften einführen

Wirecard stelle AliPay und WeChat pay in Stuttgart bereit
WeChat Pay/Wirecard

Wirecard wird zusammen mit der Stuttgart-Marketing (Touristik-Partner) die chinesischen Payment-Ökosysteme Alipay und WeChat Pay bei zunächst rund 50 örtlichen Anlaufstellen (Restaurants, Bars, Museen, Einzelhändlern, Verkehrsbetrieben) einführen. Das Projekt nennt sich „China Pay City“. Stuttgart sei die erste Stadt, in der es umgesetzt werde. Weitere Regionen sollen folgen.

Wirecard und Stuttgart-Marketing wollen mit der Erweiterung der Reichweite von Alipay und WeChat Pay auf die Bedürfnisse und Präferenzen chinesischer Touristen in Deutschland eingehen. Damit positioniere sich Stuttgart als erste „China Pay City“ in Deutschland.

Spannendes Ökosystem, statt nur Payment

Der spannende Punkt ist, dass die beiden Payment-Methoden weit mehr sind als nur Payment: Es sind komplette Ökosysteme – Lifestile-Produkte, die den Usern primär Mehrwerte und Informationen bieten. So erhalten Touristen, die Alipay oder WeChat Pay Apps nutzen, zum Beispiel zudem Informationen über Restaurants, Hotels oder Einkaufsmöglichkeiten mit einem Profil der Unternehmen auf Mandarin. Sie wissen damit nicht nur, was die Restaurants, Einzelhändler und Co. bieten, sondern können auch sicher sein, dass sie dort mit ihren Mobile-Payment-Apps bezahlen können. Außerdem können Geschäfte aufgerufen, bewertet und in einem speziellen Rabatt-Bereich in den Apps (gegen Gebühr) vorgestellt werden. Wirecard übernimmt den gesamten Zahlungsintegrations- und abwicklungsprozess und unterstützt zudem Marketingaktivitäten wie das Hosten von In-App-Sonderangeboten und -Rabatten.

Xing

Unsere einzigartige Partnerschaft mit der Stuttgart-Marketing GmbH ist sehr spannend für uns. Dass wir potenziell hunderte Unternehmen in einer Stadt mit komplett digitalen Lösungen ausstatten können, zeigt nicht nur unsere innovative Kraft bei globalen digitalen Zahlungen, sondern auch unsere Fähigkeit, den Bedürfnissen des Marktes voll gerecht zu werden. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit Stuttgart und weiteren Regionen auszubauen.”

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods Wirecard

Wirecard sieht enormes Potenzial für weitere Städte

Stuttgart gehört zu den deutschen Städten, die besonders häufig von chinesischen Touristen besucht werden. 2017 bildeten chinesische Touristen mit 65.000 Übernachtungen Stuttgarts viertgrößten ausländischen Besuchermarkt. „Die Initiative, zu einer von Wirecard unterstützten China Pay City zu werden, könnte sich durchaus auch für andere deutsche Städte auszahlen“, wirbt Wirecard. Denn: Mit 2,9 Millionen Übernachtungen im Jahr 2017 gehöre China zu den wichtigsten Quellmärkten für den Incoming-Tourismus in Deutschland.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/80857
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,67 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alipay und Blue Code International werden Systemintegrations-Partner

Chinas führende Plattform für Online- und Mobile-Payment Alipay gibt eine...

Schließen