PRODUKTE3. April 2019

Integration von Wirtschafts- und Unternehmensdaten per API (SOAP-, XML-RPC, HTTP-RPC, …)

Integration von Wirtschafts- und Unternehmensdaten per API (SOAP-, XML-RPC, HTTP-RPC, ...)
Company.info

Banken und Versicherer verlieren aufgrund von schlechter Datenqualität sowie kleinteiligen und langsamen Prozessen bei der Erhebung in­ter­na­tio­na­ler Wirt­schafts- und Un­ter­neh­mens­da­ten zu viel Zeit und Geld. Das will Company.info (Website) nun än­dern und bie­tet den zen­tra­len Zu­griff auf in­ter­na­tio­na­le Wirt­schafts- und Unternehmensdaten per SOAP, XML-RPC, HTTP-RPC für die Integration in CMS und ERP-Systeme.

Banken und Ver­si­che­rer be­nö­ti­gen schnel­len Zu­griff auf Da­ten in­ter­na­tio­na­ler Un­ter­neh­men, die sie über ge­eig­ne­te Schnitt­stel­len ein­fach in ih­re ERP-Sys­te­me (En­t­er­pri­se-Re­sour­ce-Plan­ning) und CRM-Sys­te­me (Cust­o­m­er-Re­la­ti­ons­hip-Ma­nage­ment) ein­spei­sen kön­nen, um Kun­den und In­ter­es­sen­ten bei­spiels­wei­se auf Zu­ver­läs­sig­keit und Zah­lungs­ver­pflich­tun­gen zu prüfen.

Company.info bietet nun neben dem Online-Zugang als technischer Dienstleister auch viele weitere Möglichkeiten der Unternehmensdaten-Datenintegration. Dabei agiert Company.info als „One-Stop-Shopping Anbieter“ und vereint aus unterschiedlichen Datenquellen/Providern/Anbietern Informationen und bietet diese über API-Zugänge oder als PlugIn-Lösungen Kunden an. Dabei gibt es länderspezifische und internationale Informationen von einfachen Adressvalidierungen über Risikochecks bis zu einer API-Integration mit originalen Handelsregisterauszügen.

Die Integration der APIs sei einfach und ließe sich flexibel gestalten. Dabei werden technisch diverse Optionen angeboten, um die Services zu nutzen. Dies kann z.B. über SOAP-Schnittstelle, XML-RPC, HTTP-RPC und alternativ Transfertechniken genutzt werden.

Company.info

Wir wollen auch in Deutschland die Arbeit mit Wirtschafts- und Unternehmensdaten auf eine neue Evolutionsstufe heben und Unternehmen dabei unterstützen, Geschäftsprozesse zu optimieren und sich vor Risiken zu schützen.“

Matthijs Tetteroo, CEO Company.info

Hinter der 1998 in Amsterdam gegründeten Gesellschaft stünde die niederländische FD Mediagroep (das sei vergleichbar mit dem Handelsblatt) als eines der führenden Wirtschaftsmedienhäuser in den Niederlanden. Zu den Kunden des Datenanbieters für Unternehmensdaten sollen renommierte Wirtschaftsberatungen, namhafte Finanzdienstleister und Industrieunternehmen, die in den Bereichen „Know Your Customer“, Risikomanagement sowie im Sales und Marketing für das Kundenmanagement zählen.

Company.info

Viele Datendienstleister verfügen zwar über einen großen Basisbestand. Häufig fehlen jedoch fundierte Daten für bestimmte Länder, beispielsweise Informationen über Zeichnungsberechtigungen, erloschene Handelsnamen und Niederlassungsadressen.“

Daniel Brunzema, Company.info

Company.info vereine auf dem Portal die Daten deutscher Unternehmen mit den Informationen von Dienstleistern wie Creditsafe. Die Daten lassen sich sowohl über die Online-Plattform einzeln abrufen als auch automatisch über Schnittstellen, sogenannte Application Programming Interfaces (API) und mit bestehenden Daten abgleichen und ergänzen. Kunden beziehen alle Daten aus einer Quelle anstatt diese zeit-, kosten- und ressourcenaufwändig von verschiedenen Anbietern anzufordern.

Company.info wurde 1998 in Amsterdam gegründet. Aus der Digitalisierung von Jahresabschlüssen heraus automatisierte das Unternehmen zunächst einen Teil des manuell ausgeführten Prozesses bei vielen Banken. Daraus entstand später eine Online-Umgebung mit Unternehmensinformationen. Seit 2012 gehört das Unternehmen zur niederländischen FD Mediagroep und zählt heute zu den Datenlieferanten der niederländischen Behörden, Großbanken, Anwaltskanzleien- und Notariate. Das Unternehmen gibt an, mehr als 3.500 Kunden und 100.000 aktive Nutzer zu haben. Von Düsseldorf aus will Company.info (Website) ab sofort deutsche Unternehmen von seinen Datendienstleistungen überzeugen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/87605 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ASC-Studie: Status quo der Cloud-Entwicklung – die Zukunft der Banken und Versicherer liegt in der Cloud

Für die Studie „Communication 4.0 – Communication & Collaboration in...

Schließen