apiOmat & Microsoft: Mach mit beim Hololens Hackathon!
ERFOLGREICHES FINTECH23. April 2015

Malauzai Software erobert den Mobile Banking Markt

Robb-Gaynor, Gründer MalauzaiMalauzai
Robb-Gaynor, Gründer MalauzaiMalauzai

Weitgehend unbemerkt von der interessierten Öffentlichkeit hat sich der texanische Softwarehersteller Malauzai in den letzten Jahren zu einem der führenden Anbieter von Mobile Banking-Lösungen entwickelt.

Unterstrichen wird das u.a. durch die Meldung, wonach einer der führenden Hersteller von Kernbankensystemen in den USA, D + H, plant, zusammen mit Malauzai Mobile Banking – Lösungen für die amerikanischen Community Banks und Credit Unions (in etwa vergleichbar mit den Sparkassen und Genossenschaftsbanken hierzulande) zu entwickeln. Zwar hat D+H bereist selbst eine Lösung für das Mobile Banking im Angebot, jedoch ohne an das Leistungsspektrum von Malauzai heranreichen zu können. Auf dem amerikanischen Markt für Kernbankensysteme ist es in den letzten Jahren zu einer Konsolidierung auf Hersteller-Seite gekommen. Einer der Hauptakteure ist D+H. Es sieht so aus, als würde die oligopolistische Marktstruktur um einen wichtigen Mitspieler, Malauzai, ergänzt.

Dafür spricht nicht zuletzt die Tatsache, dass Malauzai bei der Entwicklung von Apple Watch – tauglichen Banking Apps ganz vorne mitspielt.
rk

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=13509
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wincor Nixdorf: Mehr Soft­ware, mehr IT-Services, mehr bargeldlos – plus Umbau von 1.100 Arbeitsplätzen

Mit ei­nem auf fünf Jah­re aus­geleg­ten Re­strukturierungs­programm (Umbau in Rich­tung Soft­ware/IT-Services und Ab- plus Auf­bau von 1.100 Arbeits­plät­zen) will die Wincor-Nixdorf-Führung das Un­ternehmen wieder...

Schließen