Anzeige
ANWENDUNG7. November 2022

Google Cloud Dual Run soll mit Micro Focus bei der Mainframe-Modernisierung helfen

Die Mainframe-Anwendungsmodernisierungslösung von Micro Focus wird jetzt in die Dual-Run-Lösung von Google Cloud integriert. Dual Run verwende eine Technologie, die auf der Produktionsumgebung von Micro Focus basiere, um die Verlagerung von Mainframe-Anwendungen in die Google Cloud zu beschleunigen, zu automatisieren und so Risiken zu verringern.

Dual Run
Google
Die cloud-agnostischen Eigenschaften und die Mainframe-Kompatibilität von Micro Focus (Website) würden eine wichtige Rolle bei den Einsatzmöglichkeiten von Dual Run spielen, da dieselbe Anwendung in jeder Umgebung nahezu unverändert ausgeführt werden könnte. Diese Eigenschaft ermögliche es Unternehmen, ihre Produktions-Workloads auf dem Mainframe parallel zur Google Cloud auszuführen, während Dual Run validieren könne, dass die Ergebnisse in beiden Umgebungen übereinstimmen. Die Lösung stelle sicher, dass das neue System funktional dem ursprünglichen System entspricht und sei daher vor allem während des Migrationsprozesses nützlich.

Micro Focus

Dual Run ist eine Lösung, die vielen Unternehmen eine Möglichkeit bietet, ihre Mainframe-Systeme effizient und sicher zu migrieren. Die Micro Focus Mainframe-Modernisierungslösung verfügt über einzigartige Fähigkeiten und Funktionen, die auf jahrzehntelanger erfolgreicher Erfahrung bei der Modernisierung von Kerngeschäftssystemen in jeder Umgebung basieren.”

Neil Fowler, General Manager Application Modernization and Connectivity bei Micro Focus

Dual Run basiere auf Technologie, die von Banco Santander entwickelt wurde. Santander nutze Micro-Focus-Lösungen für einen Teil seines Modernisierungsbedarfs im Kerngeschäft. Viele der Verbesserungen, die im Rahmen dieses Projekts mit Santander an den Micro-Focus-Lösungen vorgenommen wurden, würden jetzt Unternehmen aus dem Bankensektor und anderen Branchen zugute kommen, die ihre Kerngeschäftssysteme modernisieren und in die Cloud verlagern möchten.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/147438
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert