FINTECH3. März 2020

IDnow veröffentlicht Regulatorik-Leitfaden für FinTechs

IDnow-Ratgeber veröffentlicht: "Handbook FinTech Regulations 2020 - How to balance customer experience with increasing AML requirements"
IDnow

IDnow hat heute den FinTech-Ratgeber veröffentlicht: „Handbook FinTech Regulations 2020 – How to balance customer experience with increasing AML requirements“ (Downloadanfrage hier, in englischer Sprache). Das Whitepaper soll einen Überblick über die unterschiedlichen regulatorischen Anforderungen für die Identifikation (KYC) in ausgewählten Ländern bieten.

Die regulatorischen Anforderungen für FinTechs im Bereich KYC (Know-Your-Customer) variieren stark. Neben geographischen Unterschieden gibt es zudem zahlreiche branchenspezifische Eigenheiten in den gesetzlichen Bestimmungen. Das IDnow-Handbuch soll Unternehmen aus dem gesamten FinTech-Ökosystems einen Überblick geben, welche Regelungen für ihren Fall gelten und welche Möglichkeiten einer digitalen KYC Lösung in ihrem Land und den Zielmärkten erlaubt sind.
Alexis Segovia, Head of FinTech Relations IDnow
LinkedIn

FinTechs befinden sich in Bezug auf Regulatorik in einer Sondersituation. Es gibt unterschiedlichste Geschäftsmodelle über verschiedene Sektoren, doch meist gelten dieselben Vorschriften wie für klassische Finanzinstitute. Eine dedizierte Gesetzgebung für FinTechs gibt es noch nicht. Das macht es mitunter kompliziert.“

Alexis Segovia, Head of FinTech Relations IDnow

IDnow

Seit 2014 operiere das Münchner Unternehmen im europäischen Markt und sei auf KYC-Lösungen spezialisiert. Mit seiner „Identity-Verification-as-a-Service-Plattform“ wolle IDnow Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen eine „sichere und einfache Lösung zur Identitätsverifizierung“ bieten. Derzeit beliefere IDnow über 250 Kunden (darunter FinTechs wie N26, Solaris Bank, Fidor, Wefox und Bitpanda).

Nach Angabe von Kontaktdaten und Unternehmensinformationen kann man das Dokument hier herunterladen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/101972 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erwartung trifft auf Realität: PSD2 Schnittstellen sind weiterhin nicht marktreif

PSD2/XS2A – schon alles gut? Offenbar nicht. Es gibt Baustellen. Banking API-Anbieter FinTecSystems führt Schnittstellen-Tests durch. IT Finanzmagazin hat das Labor nördlich von Frankfurt (Linden)...

Schließen