ANWENDUNG19. Januar 2023

Klarna startet jetzt automatische Zahlungen für Wolt-Kunden in Deutschland

Wolt
Klarna

Klarna hat jetzt bekanntgegeben, dass Wolt-Kunden in Deutschland ab Ende Januar 2023 all ihre Einkäufe in einer automatischen monatlichen Zahlung bündeln und so ihre Bestellungen ganz bequem in einem Zug bezahlen könnten – ohne Zinsen oder versteckte Gebühren.

Ab dem 23. Januar können Wolt-Kunden in Deutschland Klarna (Website) als Zahlungsmethode wählen. Bei der Zahlung mit Klarna würden alle Wolt-Bestellungen (Website) in einer einzigen, zinsfreien Zahlung gebündelt, die monatlich automatisch abgebucht wird. Das gebe Kunden eine bessere Übersicht über ihre Ausgaben und spare dabei Zinsen und Gebühren.

Durch ihre Zusammenarbeit wollen die beiden FinTechs ihren Kunden mehr Komfort beim Online-Shopping bieten. Mit der monatlichen Zahlungsoption von Klarna würden Zahlungen für Abonnements und On-Demand-Dienste in einer monatlichen Zahlung gebündelt, die automatisch am 15. eines jeden Monats beglichen wird. So würden die Zahlungen immer synchron zum Gehaltszyklus der Kunden abgebucht. In Verbindung mit dem Budget-Tracker und der monatlichen Ausgabenanalyse in der Klarna App könnten Konsumenten ihre Spesen so einfach im Auge behalten.

LinkedIn

Durch das Bündeln aller Einkäufe in eine einzige monatliche Zahlung bietet Klarna Millionen von Wolt-Kunden und -Kundinnen eine bequeme Zahlungsalternative und macht es leichter, Ausgaben beim Einkauf von Lebensmitteln, Arzneimitteln oder Geschenken aus Wolts großzügigem Sortiment im Blick zu behalten.”

Dominic Hoffmann, Head of Northern & Central Europe bei Klarna

Zum Auftakt der Partnerschaft starten Wolt und Klarna zudem eine umfassende Marketingkampagne. Unter dem Motto “Der perfekte Abend” würden die Lieferservices von Wolt sowie die Zahlungslösung von Klarna hervorgehoben.

LinkedIn

Bei Wolt legen wir großen Wert darauf, das Einkaufserlebnis so reibungslos wie möglich zu gestalten. Deshalb freuen wir uns, dass Wolt-Kunden und -Kundinnen jetzt Klarna nutzen können – eine beliebte Zahlungsoption in vielen Wolt-Märkten. Nun können sie ihre Bestellungen in einer monatlichen Zahlung bündeln und ihre Finanzplanung so erheblich erleichtern.”

Vincent Ho-Tin-Noé, Chief Product Officer bei Wolt

Ab dem 23. Januar wird Klarna als Zahlungsoption bei Wolt in Deutschland, Finnland, Schweden und Norwegen verfügbar sein.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/149765
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert