SECURITY13. September 2021

Mastercard übernimmt Anti-Fraud-Start-up CipherTrace und will Krypto-Geschäft stärken

denys999/bigstock.com

Mastercard will seine Kompetenzen im Bereich der digitalen Vermögenswerte durch eine Vereinbarung zur Übernahme von CipherTrace, einem Unternehmen für Betrugsbekämpfung und -prävention bei Kryptowährungen mit Zugang zu mehr als 900 Kryptowährungen, erweitern.

Das Blockchain-Analytics-Start-up CipherTrace entwickelt Tools, die zur Aufdeckung illegaler oder unerlaubter Kryptowährungstransaktionen eingesetzt werden. Jetzt hat Mastercard mit dem Kauf des Unternehmens einen wichtigen Schritt in Richtung Kryptowährungseinführung gemacht. CipherTrace entwickelt Tools, die Unternehmen und Regierungsbeamten helfen, illegale Kryptowährungstransaktionen aufzuspüren, ähnlich wie Chanalysis und Elliptic. Die genauen finanziellen Details des Verkaufs wurden dabei wie üblich nicht bekanntgegeben. Die Transaktion soll voraussichtlich vor Ende des Jahres abgeschlossen werden, sofern bestimmte formale Bedingungen erfüllt sind.

Mastercard erklärt, das Geschäft könne dazu beitragen, ein Hauptproblem im Zusammenhang mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu lösen – in Bezug auf die Anonymität der Personen, die Transaktionen durchführen. Mastercard sagt, dass die Übernahme von CipherTrace den Kunden helfen wird, sich besser gegen mögliche Angriffe und Betrugsversuche zu schützen. Darüber hinaus wird die Übernahme Mastercard helfen, mit den Regulierungsbehörden und den Compliance-Vorschriften konform zu bleiben, während das Unternehmen sein eigenes digitales Währungsprojekt weiterentwickelt.

Ajay Bhalla, President of Cyber & Intelligence, Mastercard
VisualMedia, Mastercard

Mit dem rasanten Wachstum des Ökosystems digitaler Vermögenswerte steigt auch die Notwendigkeit, dessen Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Unser Ziel ist es, auf den komplementären Fähigkeiten von Mastercard und CipherTrace aufzubauen, um genau dies zu erreichen.“

Ajay Bhalla, President Cyber und Intelligence, Mastercard

Gleichzeitig bekennt sich Bhalla zur immer wichtigeren Rolle von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten. Diese hätten das Potenzial, den Handel neu zu gestalten, von alltäglichen Handlungen im Bezahlvorgang bis hin zur Umgestaltung von Volkswirtschaften, um sie integrativer und effizienter zu machen.

Vertrauen und Transparenz für digitale Vermögenswerte schaffen

Die Plattform von CipherTrace soll mit Hilfe von Datenanalysen und Algorithmen den Banken, Börsen und anderen Finanzinstitutionen ermöglichen, mehr als 7.000 Kryptowährungsunternehmen zu bewerten und so sichere und vertrauensvolle Geschäfte abzuwickeln.

maxxyustas/bigstock.com

Die Vereinbarung ermöglicht es Mastercard, die Technologie-, KI- und Cyber-Fähigkeiten beider Unternehmen zu kombinieren, um seine Karten- und Echtzeit-Zahlungsinfrastruktur zu differenzieren, so dass Kunden und Stakeholder weltweit auf den Lösungen aufbauen und von ihnen profitieren können, um ihre Verbraucher zu schützen und die Vorschriften einzuhalten, während sie ihre eigenen Angebote für virtuelle Vermögenswerte aufbauen. Nach Angaben von CipherTrace wolle man „die kontinuierliche Innovation mit einer Vielzahl von Partnern wie FinTechs, Krypto-Wallet-Anbietern und Regierungen“ vorantreiben.

Die Übernahme ist Teil der Strategie von Mastercard im Bereich der digitalen Vermögenswerte, um Kunden, Händlern und Unternehmen mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten, wie sie digitale Werte bewegen. Sie folgt auf eine Reihe von Investitionen, die das Unternehmen getätigt hat, darunter Partnerschaften mit Uphold, Gemini und BitPay zur Entwicklung von Kryptokarten, die Schaffung neuer Plattformen zum Testen und Unterstützen von digitalen Zentralbankwährungen, Programme zur Unterstützung der breiteren Nutzung von Blockchain-Technologie und NFTs sowie das Potenzial, ausgewählte Stablecoins direkt in seinem Netzwerk zu unterstützen. Welche der Krypto-Dienstleistungen wann nach Deutschland kommen, dazu machte das Unternehmen noch keine näheren Angaben.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/124903 
 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.