STUDIEN & UMFRAGEN30. November 2021

Reply-Studie sieht beschleunigten Trend zu Cloud-Services im Finanzsektor

Reply hat rund 300 Entscheider befragt sowie Erfahrungen aus eigenen beigesteuert, um Finanzunternehmen eine Handreichung zu Cloud-Services zu geben. <Q>Reply
Reply hat rund 300 Entscheider befragt sowie eigene Erfahrungen beigesteuert, um Finanzunternehmen eine Handreichung zu Cloud-Services zu geben. Reply

Auf der einen Seite setzen immer mehr Banken und Finanzdienstleister auf Cloud-Services; auf der anderen Seite werden diese nicht nur als Fortschritt sondern auch als Risiko wahrgenommen. Eine Studie im Auftrag von Reply zeichnet die aktuelle Entwicklung nach und gibt zugleich Hilfestellung, um Cloud-Projekte zum Erfolg zu führen.

Für die Finanzdienstleistungsbranche liegt die Zukunft in der Cloud – so lautet das Fazit der Befragung von fast 300 Finanzdienstleistungsunternehmen. Auch Nelson Phillips, Professor für Technologiemanagement an der Universität von Kalifornien in Santa Barbara (UCSB), ist sich sicher: „Cloud-Dienste setzen sich in der Finanzbranche durch; die Pandemie hat diesen Prozess beschleunigt“. Nelson, zuvor beim Imperial College Business School, das im Auftrag von Reply die Studie erstellt hat, warnt jedoch davor, die Einführung von Cloud-Services als rein technisches Problem abzutun.

 

<Q>UCSB
UCSB

Finanzinstitute sollten bei der Einführung der Cloud strategisch vorgehen. Verlagern Unternehmen nach und nach immer mehr Aktivitäten in die Cloud, gibt es wichtige Fragen vorab zu klären. Es gilt strategische und organisatorische Herausforderungen zu bewältigen, damit die Cloud-Einführung erfolgreich ist und Unternehmen den größtmöglichen Nutzen aus der Umstellung ziehen.“

Nelson Phillips, Professor an der UCSB

Der Report „Cloud in Financial Services” (Download) beleuchtet die strategischen und organisatorischen Herausforderungen bei der Einführung von Cloud-Services in der Finanzbranche. Reply, Spezialist für Consulting und Systemintegration im Bereich digitaler Services, hat nach eigenen Angaben dazu neben der Befragung von Entscheidern die Erkenntnisse aus rund 1.000 Cloud-Projekten mit Finanzdienstleistern einfließen lassen. Zum einen werden daraus die wichtigsten Themen für Führungskräfte angesprochen, wie Produktivität, Compliance und Kosten. Zudem thematisiert der Bericht die Cloud-Transformation.

Chancen und Risiken

Die Pandemie hinterlässt ihre Spuren: Remote Work steht an erster Stelle der strategischen Vorteile von cloud Services. <Q>Reply
Die Pandemie hinterlässt ihre Spuren: Remote Work steht an erster Stelle der strategischen Vorteile von Cloud Services. Reply

Die meisten Banken, Versicherer und Finanzdienstleister sehen in der Cloud große Chancen. Auf die Frage nach den drei wichtigsten Vorteilen der Cloud nannten die Befragten die bedarfsgerechte Skalierbarkeit (60 Prozent), schnellere Implementierung neuer Funktionen (51 Prozent) und die Fähigkeit, Innovationen zu ermöglichen (44 Prozent). Für die Autoren der Studie spiegelt sich in diesen Aussagen eine zukunftsorientierte Denkweise wider. Weitere Vorteile der Cloud sehen Unternehmen in der Chance, betriebliche Effizienzgewinne zu heben und die Cyber-Resilienz zu erhöhen (29 Prozent).

Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch Hemmnisse und Herausforderungen, die einer schnellen Einführung von Cloud-Services entgegenstehen. Bei der Auswahl der drei bedeutendsten Probleme gaben die Befragten regulatorische und Compliance-Bedenken (74 Prozent), mangelnde Cloud-Expertise oder fehlende kulturelle Bereitschaft innerhalb der Stakeholder-Community (59 Prozent) und die Abhängigkeit von Drittanbietern von Cloud-Diensten (47 Prozent) an. Viele Finanzinstitute sorgen sich zudem vor einer übermäßigen Abhängigkeit von Drittanbietern. Kaum genannt wurden dagegen Mangel an geeigneten Anbietern oder an überzeugenden Geschäftsszenarien.

Cybersecurity-Paradoxon

Cloud wird sowohl als Fortschritt wie auch als Risiko im Bereich der Cybersecurity wahrgenommen. <Q>Reply
Cloud-Services werden sowohl als Fortschritt wie auch als Risiko im Bereich der Cybersecurity wahrgenommen. Reply

Die Sicherheit der IT-Systeme, von Unternehmens- und Kundendaten wird im Zusammenhang mit Cloud-Services von Teilen der Branche völlig unterschiedlich bewertet. Ein großer Prozentsatz der Befragten konstatiert, die Cloud verbessere deutlich ihre Sicherheitslage im Vergleich zu traditionell gehosteten Systemen. Paradoxerweise betonen die befragten Finanzdienstleister zugleich, dass Sicherheitsbedenken zu den größten Herausforderungen bei der Umstellung auf die Cloud gehören.

Welche Seite stärker betont wird, liegt auch daran, in welchem Maße die Entscheider bislang mit Cloud-Services in Kontakt gekommen waren, so ein Fazit des Reply-Reports. Je größer die Erfahrung der Befragten mit der Cloud, desto stärker ist das Verständnis, dass eine gut durchgeführte Cloud-Implementierung das Geschäft verbessert.

<Q>Reply
Reply

Dieser Report zeigt, dass die Geschwindigkeit und Auswirkungen der Cloud-Einführung in hohem Maße von der Verfügbarkeit der geeigneten Mitarbeiter, der entsprechenden Kultur und der Bereitschaft der Führungskräfte abhängen. Wenn die Technologie korrekt eingesetzt wird – aber ohne die richtigen Mitarbeiter, die richtige Kultur und die richtige Führung – führt dies nicht zu den geschäftlichen Auswirkungen und Return on Investment (ROI), die durch einen gut gemanagten Übergang zur Cloud möglich sind.“

Freddy Gielen, Executive Partner bei Reply hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/130580
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.