Anzeige
ANWENDUNG26. September 2022

Star Finanz stärkt das API-Management der Tochter Wallis und ernennt neuen Geschäftsführer

MongtaStudio / Bigstock

Wallis ist der im vergangenen Jahr entstandene Spezialisit für API-Schnittstellen im Sparkassen-Universum. Das Unternehmen ist als Zahlungsauslöse- und Kontoinformationsdienst lizenziert und vernetzt über seine Plattform Sparkassen, Verbundpartner, FinTechs und weitere Unternehmen am Markt. Die Star Finanz will in Zukunft dessen API-Management optimieren und personell stärken. Dazu wird Leon Merx neuer Geschäftsführer. Er kommt von der Star Finanz.

Leon Merx (33) wird neuer Geschäftsführer von Wallis, dem Schnittstellen-Spezialisten der Sparkassen-Finanzgruppe. Er übernimmt dort ab Oktober 2022 die Verantwortung für den Bereich Markt. Zusammen mit Martin Tobies, Gründungsgeschäftsführer für den Bereich Marktfolge, wird er Wallis als Doppelspitze leiten. Wallis, gegründet 2021, entwickelt und managt sogenannte Application Programming Interfaces (APIs), die technische Grundlage für innovative, anbieterübergreifende Open-Banking-Anwendungen.

Open-Banking-Anwendungen sind die Zukunft im Banking. Die Digitalisierung ist hier ein wesentlicher Treiber, denn sie ermöglicht neue Prozesse und integrierte Angebote wie die Einbindung von Zahlungs- und Bankdienstleistungen in Kaufprozesse oder neue Dienstleistungen auf der Basis von Kontodaten.”

Jochen Balas, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Star Finanz

Mit Leon Merx, so erklärt Balas weiter, habe man eine strategisch denkende Führungskraft gewinnen können, mit der das Unternehmen die technischen Möglichkeiten nutzen wolle, um innovative Angebote und Dienstleistungen für die Sparkassen-Finanzgruppe zu entwickeln und umzusetzen.

Wallis ist nach dem Sparkassen Innovation Hub (S- Hub) die zweite Innovationseinheit innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Als technischer Experte bündelt Wallis die Entwicklung von individuellen APIs für innovative Produkte und betreut die Sparkassen-eigene PSD2-Schnittstelle und das zentrale Entwicklerportal.

Wallis will Open Banking gestalten

Wallis

Merx selbst will mit Wallis vor allem die Trends im Open Banking mitgestalten. „Mit unserem API-Portal wallis.de und der wallis Multibank-API haben wir zwei starke Produkte im Einsatz“, erklärt er. Zudem wolle man die in der Vergangenheit erfolgreiche Kooperation mit der Finanz Informatik im Kontext der OSPlus Bank-API weiter intensivieren und auch 2023 weitere FinTechs an die Sparkassen-Finanzgruppe anbinden. „Damit wollen wir dafür sorgen, dass die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe weiter vorne mitspielen und für ihre Kunden ergänzende Dienste und Angebote schaffen“, so Merx.

Neuen Partnern biete Wallis dabei nicht nur die technischen Kompetenzen, so Merx. Als Vermittler zwischen FinTechs und der Sparkassen-Welt verstehe Wallis auch die unterschiedlichen Stärken und Prozesse und könne bei der Produktentwicklung und zwischen den verschiedenen Kulturen moderieren.

Unser Ziel ist klar. Wir wollen beweisen, dass Wallis wesentlich zum Erfolg der Sparkassen-Finanzgruppe beitragen kann.”

Leon Merx, Geschäftsführer Wallis

Merx kommt von der Muttergesellschaft Star Finanz, wo er seit 2017 als Bereichsleiter für die Firmenkundenprodukte, Middleware und Portallösungen sowie die mobilen Apps im Firmenkundenumfeld zuständig war. Er übernimmt die Position von Martin Schaffranski, der sich neuen Herausforderungen stellen wird. Star-Finanz-Geschäftsführer Balas dankt Schaffranski für die vielen Impulse, sein herausragendes Engagement und für die strategischen Projekte, die unter seiner Leitung zu erfolgreichen Leuchttürmen innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe entwickelt wurden.

„Martin Schaffranski hat nicht nur das Angebot von wallis mit entwickelt und die erfolgreiche Ausgründung in eine eigene Gesellschaft mit Bafin-Lizenz zum Erfolg geführt. Er hat auch den Aufbau des Sparkassen Innovation Hub maßgeblich mitgestaltet, ihn innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe als wichtigen Impulsgeber für Innovationen etabliert und mit der Hub-eigenen Veranstaltung Symbioticon Deutschlands größten Finanz-Hackathon ins Leben gerufen“, erklärt Jochen Balas, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Star Finanz.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/146019
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert