FINTECH14. Januar 2020

Visa übernimmt das Fintech Plaid – für 5,3 Milliarden Dollar

Visa
iamtui7 / Bigstock

Es ist einer dieser Deals, bei denen man vor allem über die Summe staunt, die dahintersteht: Kreditkartenanbieter Visa übernimmt das FinTech-Unternehmen Plaid für 5,3 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 4,7 Milliarden Euro). Das gaben die beteiligten Unternehmen am späten Montagabend bekannt.

[Ü]berraschend kommt der Deal rund um Plaid nicht – denn schon in der Vergangenheit hatte der Kreditkartenanbieter eng mit dem Unternehmen zusammengearbeitet. Plaid ist ein Technologieanbieter, der digitale Payment-Angebote (wie Transferwise oder Paypal Venmo) mit dem klassischen Bank- oder Kreditkartenkonto vernetzt. Das Unternehmen ermöglicht es Verbrauchern mit Hilfe einer API, ihre Finanzdaten mit diversen Apps und Diensten zu teilen und so beispielsweise Payment-Apps zu ermächtigen, Zahlungen über das Konto oder die Kreditkarte durchzuführen. In den USA hat, so berichtet das Unternehmen, in der Vergangenheit jeder vierte Kontoinhaber Plaid benutzt, um damit über mehr als 2.600 FinTech-Angebote und über 11.000 Banken Zahlungen abzuwickeln.

Plaid hat seit 2018 Unternehmenswert verdoppelt

Das kalifornische Unternehmen ist für Visa ein interessantes weiteres Puzzlestück auf dem Weg zu einer Kette der gesamten kanalübergreifenden Zahlungsabwicklung. Überraschender als der Deal an sich ist vielmehr der Wert, der offenbar für die beteiligten Unternehmen dahintersteht: 5,3 Milliarden US-Dollar schwer soll die Transaktion sein, die noch durch die Kartellbehörden genehmigt werden muss. Noch 2018 war laut Wall Street Journal der Wert im Rahmen einer Funding-Runde mit rund 2,65 Milliarden US-Dollar taxiert worden. Schon damals war übrigens Visa unter den Investoren, zu denen auch Rivale Mastercard sowie die Venture-Capital-Töchter von Citi und American Express zählen. Visa erklärte, man plane, die Transaktion innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate abzuschließen. tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/99825 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Führende Länder auf dem Weg in eine bargeldlose Gesellschaft im Jahr 2022

Das kommende Jahrzehnt wird durch technologische Disruption geprägt sein. Die...

Schließen