FINTECH25. Okt. 2016

N26 Black: Premium-Konto für „Young-Professionals“ mit MasterCard und Versicher­ungs­paket der Allianz

n26
N26

N26 macht endgültig Schluss mit dem Kostenlos-Image: In den kommenden Wochen bietet N26 seinen Nutzern das erste Premium-Upgrade: N26 Black. Mit einer einjährigen Laufzeit erhält der Kunde eine Mastercard in einem exklusiven matt-schwarzen Design und ein umfassendes Versicherungspaket der Allianz Global Assistance Europe.

Das Allianz-Paket enthalte den Schutz bei Auslandsreisen, weltweite Abdeckung für Bargeld-Verlust und Handydiebstahl. Darüber hinaus decke die Mitgliedschaft alle Käufe ab, die mit dem N26-Konto durchgeführt wurden, inklusive Banküberweisungen und Karteneinkäufe. Das neue Produkt basiere auf Kundenwünschen und wurde speziell für die Bedürfnisse von Young-Professionals entwickelt. Die Einführung des Premium-Kontos ist ein weiteres Beispiel dafür, wie N26 mit seiner neuen Banklizenz schnell innovative Produkte für seine Kunden bereitstellen kann.

N26 Black kostet 5,90 Euro im Monat

Das neue Kontopaket kostet 5,90 Euro pro Monat und werde in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und Irland erhältlich sein. In Deutschland, Österreich und Irland ist N26 Black ab Anfang November erhältlich. Nutzer in Frankreich, Spanien und Italien können es ab Mitte November bestellen. Während der nächsten Jahre plant N26 sein Angebot durch Spar- und Kreditprodukte sowie Produkte, die über das normale Portfolio einer Bank hinausgehen, zu erweitern.

n26
N26

Viele unserer Kunden reisen häufig. Mit N26 Black bieten wir ihnen eine Versicherung an, die ihrem Lifestyle entspricht und ihre Probleme löst.“

Valentin Stalf, Gründer und CEO von N26

N26 Black umfasse alle Funktionen des N26-Girokontos. Die dazugehörige Karte habe ein exklusives Design und kann mit nur wenigen Klicks direkt in der App bestellt werden. Der Kunde entscheidet in der App, ob die Karte für die Auslands-, Online- und Geldautomatennutzung freigeschaltet ist. Bei Verlust oder Diebstahl kann sie mit nur wenigen Klicks schnell gesperrt werden – ohne sich dabei noch einmal an den Customer Service wenden zu müssen.

Versicherungspaket von Allianz Global Assistance Europe

ilolab-bigstock/n26
ilolab-bigstock/N26

Das N26 Black Versi­cherungs­paket sei ­spezi­ell auf die Bedürfnis­se von Young-Pro­fes­sio­nals zuge­schnit­ten und gemeinsam mit Alli­anz Global As­sis­tance Eu­ro­pe ent­wickelt. Es enthält Versi­cherun­gen für Reisen, die Gesundheit, den Bargeld­schutz und den Handydieb­stahl und verlängert ei­ne be­stehen­de Her­stel­lergaran­tie um bis zu ei­n Jahr für versi­cher­te Geräte. Zudem umfasst es un­ter an­de­rem folgen­de Leis­tun­gen und er­stattet:

1. Arzt- und Krankenhauskosten bei akuten Krankheiten und Unfallverletzungen auf Auslandsreisen.
2. Aufwendungen bei Flugverspätungen von mehr als 4 Stunden oder bei Gepäckverspätung von mehr als 6 Stunden nach der Ankunft im Ausland.
3. Entschädigung im Falle eines Diebstahls des Smartphones im In- oder Ausland oder eines Überfalls für bis zu vier Stunden nach Abhebung mit der N26 Black Karte am Geldautomaten.

 

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=39064
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Stimmen, Durchschnitt: 3,68 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.