ANWENDUNG18. Oktober 2018

BS PAYONE bietet gesicherten Rechnungskauf als Option für Online-Zahlungen an

Der Zahlungsdienstleister BS PAYONE GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main bietet ab sofort auch den gesicherten Rechnungskauf als Option für Online-Zahlungen an. Der Kauf auf Rechnung ist in Deutschland weiterhin beliebt und die umsatzstärkste Zahlungsart im deutschen E-Commerce. BS PAYONE offeriert den Händlern eine White-Label-Version für den abgesicherten Rechnungskauf, die zudem eine 100-prozentige Zahlungsgarantie bei möglichen Zahlungsausfällen gewährt.

Der Kauf auf Rechnung erfreut sich auch im Online-Geschäft stetig größter Beliebtheit. Laut der diesjährigen Studie des EHI Retail Institute „Online-Payment 2018“ zahlen die Deutschen ihre Online-Käufe wie gewohnt bevorzugt per Rechnung. Die Online-Händler erzielten 2017 die meisten Umsätze via Kauf auf Rechnung, wenngleich der Anteil am Gesamtvolumen leicht von 30 auf 28 Prozent gefallen ist. Gefolgt wird der Rechnungskauf von der Lastschrift mit 20,1 Prozent sowie Paypal mit 19,9 Prozent auf Platz 3. Nur den vierten Platz belegt die Kreditkarte mit 11 Prozent der Umsätze. Alle anderen Zahlungsmethoden teilen sich den Rest der Möglichkeiten – beispielsweise auch das kürzlich integrierte Bancontact.

BS Payone

So praktisch und beliebt der Rechnungskauf für die Konsumenten auch ist, für die Händler stellt die Bezahlung nach Erhalt der Ware stets auch ein Ausfallrisiko dar. An dieser Stelle will BS PAYONE einspringen und den Händlern mit einer White-Label-Version bequem einen gesicherten Rechnungskauf als Zahlungsoption zur Verfügung stellen. Der Zahlungsdienstleister übernimmt nicht nur die gesamte Abwicklung, sondern garantiert dem Händler auch die Sicherheit der Zahlung, denn mit einer 100-prozentigen Zahlungsabsicherung übernimmt BS PAYONE das komplette Risiko für Zahlungsausfälle. Der gesicherte Rechnungskauf ist im Shop leicht zu implementieren. Durch die White-Label-Gestaltung kann sich das Zahlungsmodul harmonisch in das gestalterische Umfeld einfügen, sodass die Kunden beim gewohnten „Look and feel“ im Shop verbleiben. Händler sparen sich dadurch zudem separate Akzeptanzverträge oder Vereinbarungen mit Drittanbietern.

BS Payone

Unser Anspruch ist es, dass Payment für den Händler unkompliziert, schnell, im Hintergrund und nicht zuletzt sicher abläuft. Die Bereitstellung der Online-Zahlungsart Gesicherter Rechnungskauf entspricht ganz dieser Maxime: Auf der einen Seite die schnelle unkomplizierte Möglichkeit der Nutzung für unsere Händlerkunden sowie auf der anderen Seite maximale Conversion-Rates gepaart mit absoluter Sicherheit dank der von uns garantierten 100-prozentigen Zahlungsabsicherung.“

Carl Frederic Zitscher, Chief Commercial Officer (CCO) von BS PAYONE

BS PAYONE ist ein Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags und damit Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und einer der führenden Payment-Anbieter Europas. Der PSP versteht sich als Partner des Handels. Händler können mit BS PAYONE ihren Kunden einen fließenden Übergang zwischen E-Commerce, POS, Mobile Commerce und Automaten bieten und so ein nachhaltiges und nahtloses Einkaufserlebnis ermöglichen.pp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/79429 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 4,40 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BS PAYONE integriert Bancontact

Die BS PAYONE GmbH integriert das führende belgische Zahlungssystem Bancontact...

Schließen