KARRIERE16. Oktober 2019

Steigende Gehälter in der IT-Security: Wie viel verdienen IT-Sicherheitsexperten?

Steigende Gehälter in der IT Security: Wie viel verdienen IT-Sicherheitsexperten? <q>Good-Stock/bigstock.com
Good-Stock/bigstock.com

Die Nachfrage nach IT-Security ebbt nicht ab und die Gehälter für die Sicherheitsexperten steigen kontinuierlich. Laut einer aktuellen Auswertung der Vergütungsanalysten von Compensation Partner (Website) verdienen Beschäftigte in der IT-Security über 63.000 Euro (brutto) jährlich. Führungskräfte bekommen in diesem Bereich über 100.000 Euro im Jahr. Die lukrativste Stadt ist München. Für die Berechnung wurden 483 Gehaltsangaben von IT-Sicherheitsexperten untersucht. Alle Gehaltsangaben sind Medianwerte.

IT-Security-Experten verdienen unter ihren Fachkollegen besonders gut. Das ergab nun eine aktuelle Auswertung von Compensation Partner. Ihr Jahresgehalt liegt bei rund 63.000 Euro und als Führungskraft erhalten sie über 100.000 Euro.

IT-Security

1. Quartil

Median

Mittelwert

3. Quartil

Fachkräfte

51.060 €

63.012 €

74.915 €

79.282 €

Führungskräfte

88.932 €

100.518 €

106.195 €

121.082 €

Top-Gehälter für Akademiker

Die Ausbildung ist dabei entscheidend: Während Sicherheitsexperten mit einer abgeschlossenen IT-Ausbildung 50.210 Euro verdienen, erhalten Akademiker mit einem Masterzeugnis rund 74.800 Euro. Zum Vergleich: Ein Backend-Entwickler erhält mit Masterabschluss ein Jahresgehalt in Höhe von rund 65.000 Euro und damit 10.000 Euro weniger. „Der Weg in die IT-Sicherheit kann entweder über ein gezieltes Studium oder eine IT-Lehre erfolgen. In beiden Fällen sind die Karrierechancen sehr gut, da es in diesem Bereich global an Fachkräften mangelt“, sagt Tim Böger, Geschäftsführer von Compensation Partner.

Ausbildung (ohne PV)

1. Quartil

Median

Mittelwert

3. Quartil

Lehre

42.929 €

50.210 €

53.801 €

62.987 €

Bachelor

50.761 €

67.575 €

73.663 €

72.538 €

Master

52.340 €

74.786 €

78.690 €

85.673 €

Große Unternehmen haben ein höheres Sicherheitsrisiko

Je größer der Betrieb, desto höher die Sicherheitsrisiken und damit auch die Einkommen für Security-Experten. In kleinen Firmen mit weniger als 100 Mitarbeitern liegen die Gehälter bei über 50.600 Euro, in mittleren Unternehmen mit bis zu 1.000 Beschäftigten sind es bereits über 60.500 Euro. In Großunternehmen ab 1.001 Mitarbeitern steigt das Gehalt auf rund 74.000 Euro.

Nach Firmengröße (ohne PV)

1. Quartil

Median

Mittelwert

3. Quartil

klein < 101 MA

45.515 €

50.647 €

52.601 €

60.700 €

mittel 101 – 1000 MA

50.271 €

60.541 €

73.096 €

78.298 €

groß > 1001 MA

61.283 €

74.006 €

86.938 €

90.941 €

Attraktivsten Städte

Median

München

76.062 €

Frankfurt

75.690 €

Stuttgart

72.042 €

Köln

64.946 €

Nürnberg

64.562 €

Hamburg

64.083 €

Berlin

58.021 €

Führungskräfte in der IT-Security verdienen sechsstellig

IT-Security-Experten mit Personalverantwortung verdienen deutlich mehr als Fachkräfte. Ihr Gehalt liegt in der Regel im sechsstelligen Bereich. Im Median verdienen sie rund 100.500 Euro pro Jahr. „Erfahrene Führungskräfte sind im IT-Wesen generell selten, wodurch sechsstellige Gehälter fast schon normal sind“, so Böger weiter.

München am lukrativsten

Im Städtevergleich hat München die Nase vorne. Hier verdienen Sicherheitsspezialisten rund 76.000 Euro. Frankfurt folgt knapp dahinter mit 75.700 Euro und auf Rang drei befindet sich Stuttgart mit einem Jahresgehalt in Höhe von 72.000 Euro.

Die Methodik der Studie

Für die Berechnung der Gehälter für IT-Security-Spezialisten haben die Vergütungsanalysten von Compensation Partner insgesamt 483 Daten nach diversen Parametern wie Berufserfahrung, Branche oder Regionen untersucht. Die ausgewiesenen Zahlen sind Bruttogehälter und Medianwerte.

Die Studie kann hier für rund 550 bzw. 600 € bestellt werden.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/96118 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gehälter im IT-Bereich steigen in 2018 um rund 2,7 % – Administratoren legen sogar um 6,5 % zu

Über 90% der Führungskräfte wollen oder müssen ihren Mitarbeitern in den nächsten Monaten höhere Gehälter zahlen. Während vor allem unter Berücksichtigung der zu erwartenden Inflation...

Schließen