Anzeige
FINTECH4. Oktober 2022

InsurTech auf Expansionskurs – Lemonade Erfolgsgeschichte soll in Großbritannien weitergehen

Lemonade
Lemonade

Nach erfolgreichem Start in Mitteleuropa soll es Lemonade jetzt auch im Vereinigten Königreich geben. Kunden könnten ab sofort Hausratversicherungen abschließen sowie Schäden melden und innerhalb von Sekunden ausbezahlt werden. Möglich sei das Ganze dank eigens entwickelter KI-Algorithmen zur Betrugsprüfung.

In Deutschland hat das InsurTech zuletzt mit der, nach eigenen Angaben, schnellsten Zahlung einer Schadensforderung aller Zeiten gepunktet. Vom Anspruch zur Auszahlung seien dank KI nur 3 Sekunden vergangen (mehr dazu in unserem Beitrag hier).

Was steckt hinter Lemonade

Lemonade (Webseite) wurde 2015 gegründet und brachte 2016 sein Versicherungsangebot für Mieter in den Vereinigten Staaten heraus. Dort zähle das Produkt inzwischen zu den erfolgreichsten Mieterversicherungen auf dem Markt. Mit dem heutigen Launch biete das InsurTech dasselbe Versicherungserlebnis für den britischen Markt.

Das Unternehmen sei darüber hinaus lizenziertes B Corp, da soziales Engagement im Kern des Geschäftsmodells stehe. Im Rahmen eines sogenannten Giveback-Programms spende das Unternehmen zum Beispiel überschüssige Beiträge an Non-Profit-Organisationen, die von den Kunden ausgewählt werden.

LinkedIn

Die Versicherung, so wie wir sie kennen, kommt aus Großbritannien, genau wie ich. Lemonade nach Großbritannien zu bringen, ist sowohl beruflich als auch persönlich eine Art Heimkehr. Wir glauben, dass die Millionen von Mieterinnen das Angebot von Lemonade schätzen werden. Denn wer will nicht letztendlich eine schnelle, individuelle und zielgerichtete Versicherung?

Daniel Schreiber, co-CEO und Mitgründer von Lemonade

Partner für den Start in Großbritannien ist der britische Versicherer Aviva. Reguliert wird Lemonade von der Financial Conduct Authority (FCA) und unterliege einer eingeschränkten Regulierung durch die Prudential Regulatory Authority (PRA) in Großbritannien. Für den EU-Raum ist das Unternehmen von der De Nederlandsche Bank (DNB) als Versicherungsgesellschaft lizenziert.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/146213
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert