ANWENDUNG7. April 2022

Von ETF bis Bitcoin: Das Finfluencer-Ranking der Top 25 Finance-Influencer in Deutschland

Die Finluencer sind die FinTech-Influencer - hier in Daten-Rohform
Finfluencer-Ranking in Rohform (Screenshot)
HypeAuditor

Influencer verändern Meinungen. Zusammen mit HypeAuditor (Website) haben wir die Finfluencer (also die Influencer bei Finance-Themen) herausgefiltert und mit messbaren Kriterien das “Finfluencer-Ranking April 2022” erstellt. Hier die Besten 25!

Finfluencer – also jene, die sich mit ihren Accounts auf alles von Aktien und Kryptowährungen bis hin zum guten, alten Sparplan spezialisiert haben – können sich über einen enormen Boom freuen. Unter den nominierten finden sich auch viele Finanz-Blogger, die sonst nur Chancen auf Jury-Awards haben, deren tatsächlicher Einfluss aber viel größer ist. Um dem gerecht zu werden, haben wir das Finfluencer-Ranking eingeführt.

Basis für das Ranking ist das KI-Tool HypeAuditor. Eine Plattform, um transparent und betrugsfrei Influencer zu bewerten (eigentlich gedacht für das Influencer Marketing). Der Report „State of Influencer Marketing 2022“ geht davon aus, dass der Influencer-Markt auf Instagram bis 2025 auf 22,2 Milliarden US-Dollar anwachsen wird. Interessanterweise sind es dabei aber nicht die Beauty- oder Fitness-Influencer, die den größten Zuwachs an Followern verzeichnen – sondern die Finfluencer.

Doch wer sind die beliebtesten Finfluencer der Deutschen? Wer hat die meisten Follower? Wie existent und aktiv sind die Follower? Und welcher Account konnte im vergangenen Jahr den größten (echten) Zuwachs verzeichnen? Hier die Besten 25:

HypeAuditor
HypeAuditor (Website) ana­ly­siert rund 176.800 In­flu­en­cer mit mehr als 1.000 Fol­lo­wern. Da­bei lan­de­te „Wirt­schaft und Fi­nan­zen“ im ver­gan­ge­nen Jahr erst­mals auf Platz eins der am schnells­ten wach­sen­den Ins­ta­gram-Ka­te­go­ri­en. Schein­bar ha­ben die Deut­schen die Zeit wäh­rend der Pan­de­mie al­so ge­nutzt, um ver­stärkt in ih­re fi­nan­zi­el­le Bil­dung zu in­ves­tie­ren. Vor al­lem Nut­ze­rin­nen und Nut­zer in der Al­ters­grup­pe zwi­schen 25 und 34 Jah­ren ha­ben be­son­ders ger­ne auf die leicht kon­su­mier­ba­ren In­hal­te von Ins­ta­gram-Fin­flu­en­cern zurückgriffen.

Hinter dem Finfluencer-Ranking steckt Alex Frolovvom HypeAuditor
Alex FrolovHypeAuditor

Hinter Hy­peAu­di­tor steckt Alex­an­der Fro­l­ov. Alex­an­der Fro­l­ov ist CEO und Mit­grün­der von Hy­peAu­di­tor (KI-Platt­form für fai­res und ef­fek­ti­ves In­flu­en­cer Mar­ke­ting). Er hat sich zum Ziel ge­setzt, mehr Trans­pa­renz in der noch re­la­tiv jun­gen Mar­ke­ting-Dis­zi­plin zu schaf­fen, um so Mar­ken da­bei hel­fen zu kön­nen, die bes­ten In­flu­en­cer für ih­re Kam­pa­gnen aus­zu­wäh­len. Zu­vor war er über zehn Jah­re für Fo­to­stra­na.ru, ei­ner der be­lieb­tes­ten So­ci­al-En­ter­tain­ment-Platt­for­men Russ­lands, tä­tig, zu­letzt ebenfalls als CEO.

Platz eins belegt mit rund 376.000 Followern Moneycoach und Buchautor Bodo Schäfer. Er hat es sich zum Ziel gemacht, den Menschen zur finanziellen Freiheit zu verhelfen. Dabei gibt er nicht nur Tipps, was Investitionen betrifft, sondern fokussiert sich vor allem auf das richtige Mindset. Was das Wachstum betrifft, hat allerdings der Account von Bitcoin2go.de die Nase vorn: Im vergangenen Jahr konnte der 33-jährige Finfluencer Mirco mit seinen Beiträgen ein sattes Wachstum von 540 Prozent verzeichnen.

Finanzheldinnen, Madame Money Penny oder Fortunalista

Zwar sind diejenigen, die sich auf Instagram für Aktien, Kryptowährungen und andere Finanzthemen interessieren, noch immer zu knapp zwei Dritteln männlich, doch die weiblichen Userinnen holen auf: Finfluencer wie Finanzheldinnen, Madame Money Penny oder Fortunalista, die sich speziell an Frauen richten, sind 2021 ebenfalls stark gewachsen. Der Account von Finanzheldinnen, bei dem es sich um eine Initiative der Commerzbank handelt, konnte seine Followerzahl sogar mehr als verdoppeln.

Die Methodik

Für die Auswertung wurden frei zugängliche Daten aus verschiedenen Quellen von sozialen Medien über Websites bis hin zu Crowdsourcing gesammelt, sortiert, strukturiert, von Unregelmäßigkeiten bereinigt und anschließend mithilfe maschineller Lernalgorithmen ausgewertet. Das Ranking der Top 25 Finfluencer bezieht sich auf aktuelle Followerzahlen, Stand: 07.04.2022. Das Wachstum bezieht sich auf den Anstieg der Follower 2021 im Vergleich zum Vorjahr.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/138371
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.