KARRIERE5. Dezember 2016

Fiducia & GAD IT: Wolfgang Eckert geht zum Jahresende in den Ruhestand

Wolfgang Eckert, Mitglied des Vorstands der Fiducia GADFiducia GAD
Wolfgang Eckert, Mitglied des Vorstands der Fiducia GADFiducia GAD

Wolfgang Eckert, Mitglied des Vorstands, wird das Unternehmen mit Ablauf des 31. Dezember 2016 verlassen und in den Ruhestand gehen. Auf­sichts­rats­vorsitzender Jürgen Brinkmann bedankte sich ausdrücklich für die Arbeit von Wolfgang Eckert.

Der Diplom-Betriebswirt, Steuerberater und frühere Verbandsprüfer Wolfgang Eckert gehört der genossenschaftlichen FinanzGruppe bereits seit 1979 an. Zunächst war er acht Jahre im Prü­fungs­dienst des Genossenschaftsverbands Bayern e. V. tätig, ehe er 1987 in die Geschäftsleitung der Volks­bank Straubing eG wechselte. Von 1990 bis 2012 stand er an der Spitze der VR-Bank eG, Regen, eines der Vor­gän­ger­in­sti­tute der heutigen VR GenoBank DonauWald.

Klaus-Peter Bruns, Vorsitzender des Vorstands Fiducia & GAD IT AGFiducia & GAD IT
Fiducia & GAD IT

Mit Wolfgang Eckert verlässt uns ein kompetenter und geschätzter Kollege, der maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen hat“

Klaus-Peter Bruns, Vorsitzender des Vorstands der Fiducia & GAD

2002 wurde Wolfgang Eckert Mitglied des Fiducia-Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses. In dieser Funktion war er seit vielen Jahren bestens mit den Themen der genossenschaftlichen Informationstechnologie vertraut. 2012 wechselte er in den Vorstand der Fiducia IT AG und übernahm die Verantwortung für die Themenbereiche Finanzen, Recht und Revision.

Juergen-Brinkmann-800
Fiducia & GAD IT

Er hat sich in seinem langjährigen Berufsleben in zahlreichen Gremien vorbildhaft für die genossenschaftliche FinanzGruppe eingesetzt und als Vorstandsmitglied der Fiducia IT AG und der Fiducia & GAD IT AG große Verdienste erworben“

Jürgen Brinkmann, Aufsichtsratsvorsitzender Fiducia & GAD IT AG

Nach der Fusion zur Fiducia & GAD leitete er zuletzt die Ressorts „Compliance und Risikomanagement“ und „Revision“. Der Vorstand wird im Zuge vom Ausscheiden von Wolfgang Eckert erneut verkleinert. Die Verantwortung für diese Themen werden nun an die Vorstandsmitglieder Jörg Staff (zusätzlich Revision) und Martin Beyer (zusätzlich Compliance und Risikomanagement) übertragen.
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=41349
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.