ANWENDUNG14. August 2018

tellma – Telepräsenz für die Finanzbranche

VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu

Statt Filialen zu schließen, hatte die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eine Idee: Telepräsenz Vor-Ort (mehr hier). Nun wurde aus der Lösung der Bank ein eigenes Produkt: tellma, um auf verändertes Kundenverhalten und zunehmenden Kostendruck zu reagieren, ohne die eigenen TouchPoints zu den Kunden aufgeben zu müssen.  

Ein Produkt von Ban­ken für Ban­ken ent­wi­ckelt: tell­ma sei eine Te­le­prä­senz-Lö­sung  für die Fi­nanz­bran­che. Gleich­zei­tig lie­fert die Tech­no­lo­gie ei­ne fast voll­wer­ti­ge Bank­fi­lia­le so­wie di­rek­te Kun­den­mehr­wer­te durch tech­ni­sche Fea­tures und die Mög­lich­keit, durch ef­fi­zi­en­ten Per­so­nal­ein­satz gleich­zei­tig die Öff­nungs­zei­ten zu er­wei­tern.

Dass die Lösung erfolgreich ist, zeigen die von der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu erhobenen Zahlen, die eine Kundenzufriedenheit von über 85 Prozent sowie eine Nutzungsquote von rund 4.000 Kunden in den 6 Monaten der Pilotierung an vier Geschäftsstellen widerspiegelt. Noch in 2018 wird die Anzahl der Installationen bei der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu mehr als verdoppelt. Darunter auch ein sog. Drittstandort in einem Einkaufszentrum. Aber nicht nur die Erfinder-VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu setzt tellma ein. Inzwischen befinden sich unter den Nutzern der Lösung weitere Genossenschaftsbanken und Sparkassen und unter den Interessenten bereits auch Banken aus dem Ausland.

Telepräsenz tellma als Erweiterung der Filiale
VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu

Telepräsenz muss die Leistung beim Kunden liefern

Das tellma-Projektteam ist überzeugt, dass Telepräsenz bedeuten muss, dass der Bankmitarbeiter via Technologie hin zum Kunden transferiert werden muss. Die Leistungserbringung und somit der volle Bankservice findet am Kunden und (aus Sicht des Kunden) gefühlt nicht Remote statt. Viele kleine technische Details tragen zu diesem wichtigen Gefühl bei – so dass der Kunde binnen weniger Sekunden den Unterschied zwischen Realität und Telepräsenz nicht mehr bemerkt. Ein TV-Effekt oder das Gefühl wie bei Videotelefonie-Diensten wie Skype tritt nicht auf. Dieses Engagement wurde bereits zwei mal mit einer Auszeichnung gewürdigt, dem Innovationspreis-IT Best of 2018 in der Kategorie Finance der Initiative Mittelstand sowie dem 3. Platz beim BestProcessAward der FinanceSchool Frankfurt.

Weiterentwicklung in Arbeit

signotec

Aktuell entwickeln die Kaufbeurer eine neue Version des Telebanking-Terminals, in die nicht nur die Erfahrungen der ersten neun Monate Nutzerbetrieb einfließen, sondern die auch zusätzliche Neuheiten bringen soll. So zum Beispiel eine NFC/RFID-Schnittstelle inkl. Integration zum Bank-CRM, sowie ein verbessertes und einfacheres Dokumenten- und Formularmanagement per SignPad sein.

Die Telepräsenz lässt sich an beliebigen Drittstandorten einrichten – zum Beispiel auch in Einkaufzentren.VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu

Daneben werde der Betrieb auch außerhalb des Banknetzes ohne Abstriche im vollen Funktionsumfang möglich sein, was insbesondere den Einsatz an Drittstandorten – also in nicht klassischen Bankfilialen attraktiv macht. Für die Integration an diesen neuen Standorten gibt es auf Bedarf eine Shop-in-Shop-Lösung als Erweiterung mitgeliefert.

Mittel- bis langfristig kündigen die Kaufbeurer eine App-Erweiterung für Smartphone / Tablet auf iOS und Android-Basis an sowie eine Telepräsenz-Beratungslösung. Mehr zu dem Thema zeigt die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu hier.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/75623 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BW-Bank ermöglicht als erste deutsche Bank kontaktlose Visa-Zahlung per Fitbit Pay

Als erste kartenausgebende Bank in Deutschland biete die BW-Bank ihren...

Schließen