EVENT VORSCHAU3. Mai 2017

Smart Home, Robo-Advisor, KI: Innovationen und neue Geschäftsmodelle der As­se­ku­ranz – Veranstaltungstipp

V.E.R.S. Leipzig

Innovationen in der Ver­sicher­ungs­branche sind vielfältig! Die V.E.R.S. Leipzig lädt am 10. Mai zum Leipziger Gesprächskreis nach Hilden ein, um neue Geschäftsmodelle systematisch zu analysieren und Auswirkungen zu diskutieren.

Disruption ist das Wort der Stunde. Etablierte Versicherungsunternehmen mögen diesen Begriff fürchten, doch junge innovative Anbieter (Stichwort InsurTechs) setzen alle ihre Hoffnung auf die Durchsetzungskraft ihrer Ideen und deren Potenzial, tradierte Strukturen aufzubrechen und zu erneuern. Nie zuvor sahen sich die Führungskräfte der Assekuranz mit einem Umfeld konfrontiert, das bestehende Geschäftsmodelle und althergebrachte Prozesse so grundsätzlich infrage stellt, wie dies heute der Fall ist.
InnoVario 2016

Innovation ist in der Assekuranz allgegenwärtig – und im Zeitalter der Digitalisierung auch absolut notwendig. Doch nicht jeder Einfall hat das Potenzial, die Branche zu verändern. Nur wenige Akteure werden einen nachhaltigen und wirklich langfristigen Einfluss haben. Daher lohnt es sich, bei diesem Thema ganz genau hinzusehen.“

Prof. Dr. Fred Wagner, Initiator und Moderator des Leipziger Gesprächskreises Innovationen und neue Geschäftsmodelle in der Assekuranz

Michael Mayr, Managing Director der iic solutionsiic solutions

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Münchener Unternehmensberatung iic solutions statt, die sich besonders auf den digitalen Wandel und dessen Umsetzung im Unternehmensumfeld spezialisiert hat. Michael Mayr, Managing Director der iic solutions GmbH, wird selbst mit einem Vortrag über die Positionierung der Assekuranz bei Innovationsthemen am Beispiel von Smart Home vertreten sein. Weitere Themenfelder sind unter anderem digitale Versicherer, Innovation Labs und die Nutzung KI-basierter Sprachanalyse im direkten Kundenkontakt.

Anhand ausgewählter Beispiele besprechen die Teilnehmer zudem Methoden zur erfolgreichen Implementierung innovativer Ansätze in bestehende Geschäftsmodelle. Dabei richtet sich die Veranstaltung an eine exklusive Zielgruppe aus Fach- und Führungskräften aus den Bereichen Unternehmens- und Konzernentwicklung, Innovationsmanagement, Produktmanagement, Marketing, Betriebsorganisation, IT und Prozesse von Versicherungsunternehmen.

Der Leipziger Gesprächskreis findet am 10. Mai 2017 bei der Talanx Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH in Hilden statt. Nähere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.aj

Prof. Dr. Wagner im InterviewV.E.R.S. Leipzig
 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=49421
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fiducia & GAD IT in Münster: Die COM17 – viel Migration und der Wunsch nach mehr Innovation bei VR-Banken

Digitalisierung verändert Banking: Dazu will die Fiducia & GAD ihren Beitrag leisten – ist aber parallel mit der vor einem Jahr begonnenen Migration (bank21 nach...

Schließen