ANWENDUNG29. September 2021

SüdLeasing automatisiert die Bearbeitung der Kreditanträge

Der Finanzierungsspezialist SüdLeasing hat den Prozess der Kreditantrags-Bearbeitung weitgehend digitalisiert und automatisiert. Mit dem eigenen Risiko-Cockpit auf Basis der Actico-Plattform können Kundenanfragen nun deutlich schneller und effizienter beschieden werden.

Kreditanträge werden bei SüdLeasing im „Risiko-Cockpit“ zum Teil vollautomatisch bearbeitet. <Q>SüdLeasing
Kreditanträge werden bei SüdLeasing im „Risiko-Cockpit“ zum Teil vollautomatisch bearbeitet. SüdLeasing

 

Großvolumige Investitionen in die technische Ausstattung von Unternehmen zu finanzieren, ist der Schwerpunkt der SüdLeasing, einer Tochter der Landesbank Baden-Württemberg. Der Finanzierer freut sich zwar über wachsendes Geschäft, bekommt jedoch die Veränderungen des Marktes zu spüren. Kürzere Innovationszyklen, kurzfristigere Investitionsentscheidungen und komplexere Anfragen stellen den Leasinggeber vor neue Herausforderungen.

Zugleich steigen die Ansprüche der Kunden. Sie erwarten zwar schnellere Entscheidungen, sind jedoch nicht bereit, höhere Kosten zu akzeptieren. Daher entschied sich SüdLeasing, die bestehenden Legacy-Systeme abzulösen, die mit einem hohen Anteil manueller Tätigkeiten im Entscheidungsprozess verbunden waren. Stattdessen setzt der Finanzierungsspezialist auf die Actico Credit Risk Management Platform (Website), die schnellere und effizientere Prozesse ermöglicht.

Konsequente Digitalisierung

Ausgangspunkt der Modernisierung war die Entscheidung, insbesondere die Kernprozesse in der Antragsentscheidung konsequent zu digitalisieren. Die Basis für das digitale Risikomanagement sollte eine zentrale Datenhaltung bilden, die ohne Medienbrüche oder manuelle Bearbeitungsschritte auskommt und damit den Weg frei macht für voll- oder teilautomatisierte Prozesse. Zu den weiteren Anforderungen der SüdLeasing zählten die Vermeidung eines Hersteller-Lock-ins sowie die Offenheit und Flexibilität der Lösung, um eine Weiterentwicklung nach künftigen Anforderungen zu ermöglichen.

Die modulare Plattform von Actico erfüllte alle gestellten Bedingungen. Sie bildet die Grundlage für die Bonitätsprüfung sowie die Kreditentscheidung. Die LBBW-Tochter nutzt dazu beispielsweise Module zur Abbildung interner Rating-Verfahren sowie der regelbasierten (teil-)automatisierten Kreditentscheidung. Eine grafische Konfigurationsoberfläche erlaubt es den Kreditexperten der Fachabteilung, auch ohne Programmierkenntnisse Weiterentwicklungen und Anpassungen vorzunehmen.

Eigenes Risiko-Cockpit

Das Risiko-Management hat SüdLeasing gemeinsam mit Actico-Experten in einer zentralen Plattform, dem Risiko-Cockpit, abgebildet. Es unterstützt vollautomatisierte Kreditentscheidungen, bietet aber auch die Möglichkeit, bei komplexeren Fällen oder bei Unklarheiten manuelle Kreditentscheidungen vorzunehmen und dabei Teilprozesse zu automatisieren sowie bei manuellen Abläufen zu assistieren.

Einen bedeutenden Zeitgewinn ermöglichte die effiziente Integration von Jahresabschlüssen kombiniert mit einer Schnittstelle zur automatisierten Anbindung an die Bilanzgliederungssoftware. Zugleich stellt die Plattform selbst Funktionen bereit, um Jahresabschlüsse manuell zu gliedern und zu analysieren.

Einen weiteren Effizienzgewinn liefern die beiden Risiko-Rechenkerne, einer für das PD-Rating, der andere zur Kalkulation der Verlustquote (Loss Given Default, LGD). Letzteres war im bislang eingesetzten Legacy-System auf vier unterschiedliche Stellen verteilt, die jeweils einzeln angepasst werden mussten, wenn die Algorithmen verändert werden sollten. Das Ergebnis der Modernisierungsbemühungen ist ein deutlich beschleunigter Ablauf der Antragsbearbeitung.

<Q>SüdLeasing
SüdLeasing

Durch die Automatisierung des Kreditprozesses sind wir in der Lage, eine Entscheidung in maximal 48 Stunden für rund 80 Prozent der Kreditanfragen zu treffen.“

Marco Garbrecht, Product Owner SüdLeasing Risikocockpit

Weitgehend ohne manuelle Eingriffe

Die „Decision Engine“ des Risiko-Cockpits führt eine automatisierte Erstprüfung anhand von 25 risikorelevanten Regeln durch, die in ein Ampelsystem mündet: Grün ermöglicht eine weitere automatisierte Fortsetzung des Prüfprozesses, Rot bedeutet eine Ablehnung der Finanzierungsanfrage, bei Gelb wird der Vorgang zur manuellen Überprüfung überwiesen.

Im weiteren Verlauf werden bis zu 600 Finanzkennzahlen automatisiert aus verschiedenen Datenquellen extrahiert, beispielsweise mittels Import von elektronisch gegliederten Jahresabschlüssen. Die Lösung berechnet daraus die Kapitaldienstfähigkeit der Kreditnehmer. Sollte diese nicht ausreichen, wird wiederum auf einen manuellen Entscheidungsprozess verzweigt.

Ansonsten gibt das System eine Entscheidungsempfehlung auf Basis der Faktoren Rating, Objektrisiko und Kapitaldienstfähigkeit aus, inklusive Arbeitsanweisungen für die Mitarbeiter. Auf diese Weise konnte der Entscheidungsprozess um zahlreiche manuelle Aufgaben entlastet werden.

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Zusammen mit der Einführung des Risiko-Cockpits stellte Südleasing auf eine agile Projektentwicklung um, die durch die Actico-Plattform unterstützt wird. So können neue Produkt-Releases im Zwei-Wochen-Takt in die Produktiv-Umgebung übernommen werden.

Anpassungen und neue Funktionen werden zunächst in Simulationen, dann von Test-Usern geprüft. Erst nach dem endgültigen OK werden zusätzliche Features und Module in Betrieb genommen. Das betrifft beispielsweise auch das Rating, das einem ständigen intensiven, iterativen Finetuning-Prozess unterliegt.

Gemeinsam mit Actico plant SüdLeasing bereits die Weiterentwicklung der Plattform, um weitere Bestandsprozesse zu migrieren und auch hier den Automatisierungsgrad zu erhöhen. Die nächsten Entwicklungsschritte zielen insbesondere auf das periodische Überprüfen von Kunden und Verträgen sowie die vorgeschriebenen turnusmäßigen Re-Ratings. Mittelfristig sollen zudem weitere Module der Actico-Plattform zum Einsatz kommen, die den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) bzw. Machine Learning (ML) ermöglichen. hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/126009 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

(Visited 216 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.