ONLINE BANKING21. Apr. 2015

Crealogix integriert neue PFM-Funktionen in Version 10.1 des Online-Banking-CLX.Portals

Crealogix
Crealogix setzt beim Design nun auf die für Smartphones praktischen „Kacheln“, die sich je nach Endgerät automatisch anordnen.Crealogix

Das Online-Banking-Portal CLX.Portal von CREALOGIX ist seit Anfang April in Version 10.1 verfügbar. Highlights sollen neue Funktionen im Personal Finance Management, Fonds-Brokerage und ein persönliches Dashboard sein. Zudem wären nun alle Funktionen und Anzeigen für mobile Endgeräte optimiert (responsive). Neu ist ebenfalls eine SaaS-Variante.

Schon seit fast drei Wochen ist das neue Release 10.1 des Banking-Portals CLX.Portal (auf Basis von Abaxx) verfügbar. Ziel des Portals ist es, die Di­gi­tal­stra­te­gie von Banken und Finanzdienstleistern schneller und kostengünstiger umsetzen. Neu ist, dass das Banking-Portal nun auch als SaaS-Lösung angeboten wird. Das soll IT-Abteilungen einen Umstieg ohne eigene große Softwareprojekte erleichtern.

Crealogix
Crealogix

Zu den neuen Funktionen im CLX.Portal zählen Erweiterungen im Fonds-Brokerage-Bereich, ein neues persönliches Dashboard des Kunden plus die Integration von Personal Finance Management-Funktionalitäten.

Persönliches Dashboard im Kachel-Design

Das neue Dashboard soll das persönliche Finanzcockpit eines jeden Kunden werden. Alle Konten, Kreditkarten und Depots werden strukturiert angezeigt und geben eine individuell konfigurierbare Übersicht über den Vermögensstatus. neben der Ansicht für Desktop-PCs sei die Anzeige für mobile Endgeräte optimiert – will heißen Crealogic setzt nun auf das gängige Kachel-Design, das sich auch für mobile Engeräte eignet.

Crealogix
Crealogix

Diese Kacheln können per Drag & Drop angeordnet, entfernt oder neu hinzugefügt werden. Clever gelöst ist die Eingabe von Überweisungen, die direkt über das Dashboard (mit Suchfunktion) integriert ist.

Neue Funktionen im Personal Finance Manager

Im PFM werden alle Ausgaben und Einnahmen kategorisiert und können – wenn nötig – manuell angepasst werden. Entsprechende grafisch aufbereitete Reports beispielsweise nach Kategorie, Stichwort, Ausgaben/Einnahmen können über die Widget-Kacheln angezeigt werden. Eine kategorisierte Umsatzliste gibt einen Überblick über alle Ausgaben/Einnahmen. 

Crealogix
Crealogix

„Act-As“-Modus ermöglicht Online-Beratung durch Bank-Mitarbeiter direkt im Portal

Mit dem „Act-As“-Modus kann der Bank-Mitarbeiter den Kunden direkt im Portal beraten (vergleichbar dem CoBrowsing). dazu kann die Online Banking-Ansicht seines Kunden mit einer speziellen Berechtigung starten und hat die Möglichkeit alle Geschäftsvorfälle online – zusammen mit seinem Kunden – durchzugehen. Die Autorisierung der Aktivitäten kann ausschließlich der Kunde direkt online – während des Gesprächs mit seinem Berater – vornehmen.

Fonds-Brokerage

Auch im Fonds-Brokerage soll es Neuerungen geben: Die Kauf- und Verkaufsmasken wurden um neue Geschäftsvorfälle und weitere, konfigurierbare Validierungsregeln ergänzt. Neue Funktionalitäten wie Splitkäufe/-verkäufe wurden hinzugefügt, um dem Kunden die Ausführung seiner Orders noch einfacher zu gestalten.

Zielgruppe: Sparkassen und Banken mit Digitalstrategie

Laut Crealogix sei bereits eine große deutsche Direktbank damit seit einigen Monaten live, zwei weitere Kunden werden das CLX.Portal bis Ende des Jahres einführen. CLX.Portal sei, so Crealogix,  für alle Banken gedacht , die durch PFM Funktionalitäten ihre Kunden binden und/oder neue Kunden gewinnen wollen . Zielkunden sind somit auch Sparkassen und mittelständische Banken. Es gibt User- und Lizenzmodelle.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=13322
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,33 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werner_Frank-Andreas_258
Versicherungskammer Bayern: Frank A. Werner wird neues Vorstandsmitglied u.a. für IT/Organisation

Frank A. Werner (45) ist ab dem 1. Juli 2015 neues Vorstandsmitglied der Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG und Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG....

Schließen