FINTECH23. Juli 2020

Bremer Sparkasse trennt sich von Clark; JDC-Bancassurance soll es jetzt als ‚Hybride Lösung‘ richten

Sparkasse Bremen

Das Thema „Bancassurance“ hat im Sparkassen-Lager Brisanz, weil jede Sparkasse für sich entscheidet, welche Lösung sie nehmen möchte. In Bremen hat man bisher mit Clark (Website) zusammengearbeitet. Das scheint aber nicht ausreichend erfolgreich gewesen zu sein. Seit November habe die Sparkasse deshalb nach einer neuen Lösung gesucht – und in JDC Bancassurance gefunden.

Die „s mobile Versicherungsmakler“ – ein Unternehmen der Sparkasse Bremen Gruppe – hat sich die Lösung der JDC Group-Tochter Jung, DMS & Cie als Bancassurance-Lösung eingekauft. JDC (Website) werde per Whitelabel-Lösung über die vertriebsunterstützende Plattform den gesamten Abwicklungs- und Abrechnungsprozess des Versicherungsgeschäfts übernehmen.

JDC Bancassurance läuft bereits bei comdirect
Bisher bereits bei der comdirect im Einsatz – nun wohl auch bei der ersten Sparkasse: in BremenJDC

Mit ihren rund 80 Standorten im Stadtgebiet und mehr als 400.000 Privatkunden sowie mehr als 26.000 Firmenkunden setzt die Sparkasse Bremen im Bereich Versicherungen auf ein Modell aus persönlicher Filialberatung und digitaler Beratung über die „s mobile Versicherungsmakler“. Die Versicherungsmakler der Bremer Sparkasse werde im Kundenkontakt von den digitalen Möglichkeiten der JDC WebApp „allesmeins“ als Whitelabel-Lösung einsetzen. Das betrifft die Bereiche: Lebens-, Kranken- und Sachversicherung. Und zwar sowohl und bei der Verwaltung ihres Bestands- als auch beim Neugeschäft. Dazu stünden eine WebApp, ein integrierter Vergleichsrechner auf den Homepages sowie Schnittstellen zum iCRM bereit.

Xing

„Wer sich so intensiv mit den Marktlösungen beschäftigt, weiß, dass die JDC Bancassurance-Plattform qualitativ führend und umsetzungsschnell im Markt etabliert ist. Mit der S Mobile Versicherungsmakler GmbH als Unternehmen der Sparkasse Bremen Gruppe und Innovationstreiber sind wir auch jetzt im Sparkassenlager diejenigen, die das hybride Modell hier erfolgreich und schnell umsetzen werden. Die Bremer Lösung kann ganz einfach auch auf andere Sparkassen – auch im Mehrfachagentenstatus – gespiegelt werden.“

JDC Group-Vorstand Stefan Bachmannaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/109346 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, Durchschnitt: 3,47 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Coronakrise: Kontaktloses Bezahlen boomt, die Bargeldnutzung sinkt dagegen

Insbesondere die Coronakrise hat zu einem nachhaltigen Umdenken in Deutschland beim Bezahlverhalten geführt. Auch wenn vor allem die erhöhte hygienische Sensibilität dafür verantwortlich ist, dass...

Schließen