Diebold Nixdorf - Vertriebseffizienzanalyse - Das Ende vom Prinzip Zufall
KURZ NOTIERT11. Juli 2017

Crowdfinanzierung: kapilendo erreicht Meilenstein mit 10 Mio EUR Finanzierungs­volumen

Kapiendo

Nach zwei Jahren am Markt hat kapilendo nach eigenen Angaben einen Meilenstein erreicht: Das Berliner FinTech habe Unternehmenskredite im Wert von über 10 Millionen Euro an kleine und mittelständische Unternehmen vermittelt. Auch die Einführung des neuen Produkts der Betriebsmittelfinanzierung fände großen Anklang bei Unternehmern und Anlegern.

Kapilendo ist im Juli 2015 gestartet und habe Unternehmenskredite im Wert von mehr als 10 Millionen Euro vermittelt, meldet das Unternehmen.
Das kann man durchaus als Warnung an Banken verstehen:

kapilendo

Immer mehr mittelständische Unternehmer zeigen sich von der Alternative zur Bank überzeugt und setzten in ihrem Finanzierungsmix auf unsere Kombination aus Finanzierung, Kundenbindung und Marketing. So werden wir im zweiten Quartal 2017 unser Finanzierungsvolumen gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifachen.“

Christopher Grätz, Co-Founder und CEO der kapilendo

Das Unternehmen verzeichne eine hohe Nachfrage von Maschinen- und Anlagenbauern und aus dem
Gastronomie- und Technologiesektor. In allen Branchen bestünde, so das FinTech, ein besonders
hohes Interesse für Investitionen in Automatisierung und Digitalisierung. Das betreffe sogar öffentliche Institutionen.

Große Nachfrage nach Betriebsmittelfinanzierung

Besonders erfolgreich laufe die Einführung des Produkts der Betriebsmittelfinanzierung. Seit dem Start im Mai dieses Jahres habe kapilendo über eine halbe Million Euro finanziert. Vor allem die Warenvorfinanzierung sei durch einen schnellen Prozess besonders gefragt. So dauere die durchschnittliche Zeit bis zur Ausfinanzierung eines Projekts 19 Minuten.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=53351
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.