MEINUNG/ FINTECH6. April 2017

FinTechRat des BMF – Kommentar: „Genau der richtige Schritt für die deutsche FinTech-Szene“

Uwe Krakau, General Manager Germany, AvaloqAvaloq

Das erklärte Ziel, das das Bundesministerium der Finanzen (BMF) mit dem neuen FinTechRat verfolgt, ist, Deutschland als FinTech-Hub Nr. 1 in der EU zu etablieren. Eine sehr begrüßenswerte Initiative. Der Kommentar dazu von Uwe Krakau, General Manager Germany, Avaloq.

von Uwe Krakau, General Manager Germany, Avaloq

Alles, was dazu beiträgt, den Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Themenkomplex der digitalen Finanzwirtschaft zu fördern, weist in die vollkommen richtige Richtung. Wir sind überzeugt, dass der FinTechRat, der am 22. März 2017 seine erste Sitzung hatte, letztlich auch die Rolle von Deutschland als internationalem Finanzplatz stärken wird.

Avaloq ist ein FinTech der ersten Stunde, wenngleich wir mit unseren BPO-Centres, unseren 2.000 Mitarbeitern und unseren mehr als 155 Kunden aus dem Bereich der Banken und der Vermögensberater längst kein Startup mehr sind. Wir sind heute international aufgestellt, und Deutschland ist dabei ganz klar einer unserer Kernmärkte, darum auch unser BPO-Centre an den Standorten Berlin und Leipzig.

Wir sind überzeugt, dass FinTechs die Finanzbranche von Grund auf verändern. Wir glauben auch, dass dem Konzept der Co-Innovation die Zukunft gehört. Genau aus diesem Grund haben wir ein offenes FinTech-Ecosystem mit offenen Schnittstellen und APIs geschaffen, in dem Banken, FinTechs, freie Entwickler und unsere Fachspezialisten gemeinsam neue Technologien entwickeln. Der besondere Nutzen dieses Ecosystems: Es bietet eine Plattform, um digitale Innovationen sicher zu integrieren. Es ist zudem natürlich ein Marktplatz, der Banken und neue FinTechs sinnvoll zusammenbringt.

Gerade die FinTech-Szene in Frankfurt wird für das Ecosystem eine wichtige Rolle spielen. Neben der deutschen Startup-Hauptstadt Berlin darf der Finanzplatz Frankfurt sicher den Titel des deutschen FinTech-Zentrums für sich beanspruchen. Dass das BMF jetzt antritt, das immense Potenzial der deutschen FinTechs durch den neuen FinTechRat zu fördern, halten wir aus der Perspektive von Avaloq für einen richtigen Schritt.“Uwe Krakau, Avaloq

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=47989
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PwC ‚Global FinTech Report 2017‘: FinTech ist der neue Mainstream – Finanzindustrie im Schulterschluss

Laut der neuen PwC-Studie "Global FinTech Report 2017" hätten sich neun von zehn Finanz­dienst­leistern damit abgefunden, Marktanteile an FinTechs abzugeben. Banken und Versicherer würden...

Schließen